Anzeige

Adieu: (von links) Friedwolf Liebold und Peter Peters

© Jürgen Grubitzsch

Sachsen

Freude über Büchergeschenk

Gastronomische Akademie vermacht Susanna-Eger-Berufsschule 7500 Bände / Dîner Amical bildet den festlichen Rahmen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/48 vom 2. Dezember 2006
von

LEIPZIG. Gelungenes Debüt als „Festspielort“: „Chaîne trifft Gastronomische Akademie“ hieß das Motto in den Lehrrestaurants der vor Jahresfrist eröffneten Susanna-Eger-Berufsschule.

Vier Gastgeber – Sachsen-Bailli Peter Peters, Marc Böttcher, Direktor der Kempinski Leipziger MesseIm wirtschaftlichen Sinne eine zeitlich begrenzte, wiederkehrende Veranstaltung auf einem bestimmten Gelände, die es Produzenten oder Verkäufern einer Ware bzw.
weiter mit Mausklick...
Gastronomie, Schulleiter Bernd Leon und GADAbk. für Gastronomische Akademie Deutschlands.
weiter mit Mausklick...
-Präsident Friedwolf Liebold – konnten 170 Gäste zum Dîner Amical begrüßen.

Zum Auftakt der Veranstaltung fand die offizielle Übergabe der Bibliothek der Gastronomischen Akademie Deutschlands an die Schule statt. 7500 Bände hatten in den letzten Monaten den Weg nach Leipzig gefunden. Eine Schau attraktiver Titel war für das Fachpublikum als Kostprobe ausgelegt. Wem das Appetit auf mehr machte, konnte mit Bibliothekarin Barbara Windsch einen Abstecher in den gut gefüllten Wissensspeicher der Schule unternehmen.

Obligatorisch war für die Gäste ein zweiter Rundgang: Die Gans als Höhepunkt des von 22 Köchen unter Regie von Messe-Küchenchefs Kai-Uwe Haustein kreierten 4-Gänge-Menüs musste nämlich persönlich am Herd abgeholt werden. Eine von Genießern wie Fachleuten der GAD und des Internationalen Hotelverbandes (IHVAbk. für Internationale Hotelier-Vereinigung.
weiter mit Mausklick...
) gern genutzte Gelegenheit. Denn so konnten sie Blicke in den gastronomischen Background der Schule werfen.

Einhelliges Urteil: 15 Mio. Euro, die Aus- und Aufbau des Schulzentrums inklusive Hotelfachschule kosteten, werden sich auszahlen. 1700 Schüler finden in Theorie und Praxis ein ideales Umfeld.

Verabschiedet hat sich auf der Veranstaltung GAD-Präsident Friedwolf Liebold. Er stellte sich für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Sein Nachfolger wurde Hubert Möstl (AHGZ vom 25. November). jg


KommentierenDrucken
Auch interessant

Weinkultur im Park-Hotel

Das Flair Parkhotel Ilshofen ist „Haus der Baden-Württemberger Weine“. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige