Anzeige

Baden-Württemberg

Freunde in der Küche

Das Hotel Schassberger verbindet Fest und Marketing

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/50 vom 16. Dezember 2006
 Dietmar Pleil

EBNI. Das 250-jährige Bestehen des Hotels Schassberger Ebnisee feierten die Geschwister Ulrike und Ernst Karl Schassberger mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen. „Unser bestes Marketing-Ereignis ist freilich unser Küchenfest“, waren sich beide einig. „Da bringen Stammgäste Freunde mit, die oft zu Gästen werden.“ Das Küchenfest stand in diesem Jahr zum 20. Mal auf dem Programm und lockte unter dem Motto „Sternstunden am Ebnisee“ 140 Gäste an.

Die acht beteiligten Sterneköche ließen sich nicht zweimal bitten und begeisterten mit interessanten Kreationen. Genannt seien nur „Himmel und Erde auf meine Art“, ein Gericht, bei dem Thomas Balensiefer (Villa Hammerschmiede, Pfinztal) Gänseleber, Trüffel, Blutwurst, Kartoffel und Apfel kombinierte. Renato Manzi (Hotel BollAnt’s im Park, Bad Sobernheim) bot eine Crepinette von Jakobsmuschel mit Garnelen und Hummerschaum, Gutbert Fallert (Talmühle, Sasbachwalden) St. Petersfisch auf Kastaniensauce.

Der Hausherr erfreute die Gäste unter anderem mit Glasiertem Kalbsfilet und Bries an Kartoffel-Croustinis, Helmut Schulz (Waldhorn, Tübingen-Bebenhausen) mit Rehrückenmedaillon, Gewürzschokolade und Selleriepüree. Der Erlös^ Umsatz.
weiter mit Mausklick...
der traditionellen Tombola hilft, kranken Kindern Herzenswünsche zu erfüllen.

Dietmar Pleil


KommentierenDrucken
Azubis kochen kenianisch
Auch interessant

Azubis kochen kenianisch

Tradition bei Auszubildenden wie Gästen: die Reihe des Crown Plaza Cologne City Centre Hotels „Azubis kochen und servieren für Köln“. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige