Anzeige

Hamburg

Goldene Pfannen im Doppelpack

„Atlantic“-Nachwuchs dominiert beim ältesten Jugendwettbewerb für Köche und Servicekräfte

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/49 vom 9. Dezember 2006
von

HAMBURG. Da freuten sich Küchenchef Sven Büttner und Personalleiter Bernd Gaukler vom Atlantic Hotel: Zwei ihrer Schützlinge waren die Gewinner beim ältesten Jugendwettbewerb Deutschlands für angehende Köche und Servicekräfte.

John Schiffmann aus dem Hotel Atlantic errang den ersten Platz bei den Köchen und holte sich die „Goldene Bratpfanne“. Sein Siegermenü zum Thema Asien: Dim Sum vom Wolfsbarsch auf Zuckerschoten und Möhrengemüse, gelackte Hähnchenbrust auf gebackenem Pak Choi mit Kartoffel-Chili-Wan-Tan und als Dessert Schokoladentörtchen mit Mango und Ingwermus.

Den zweiten Platz bei den Köchen belegte Lisa Korth von der Otto GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
. Dritte wurde Laura Halle von der MM Warburg Bank.

Bei dem parallel ausgetragenen Service-Wettbewerb für Hotel- und Restaurantfachleute gewann Georg Thomas Steiner aus dem Atlantic Hotel die „Goldene Flambierpfanne“. Zweite wurde Jennifer Wulke aus dem Hotel Vier Jahreszeiten. Der dritte Platz ging an Valerie Welk vom Hotel Louis C. Jacob.

Zu den Aufgaben gehörte hier, einen Tisch zum Thema Asien einzudecken und den Service während des Menüs inklusive Flambieren einer Vorspeise zu übernehmen. Bei der Bewertung von Tischdekoration und Service wurde auch das Urteil der Gäste berücksichtigt.Mathias Thurm


KommentierenDrucken
Auch interessant

Kurtaxe auch im Winter

Künftig wird im Ostseebad Baabe auch im Winter eine Gästegebühr erhoben. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige