Anzeige

Bremen

Hotel-Projekte sind gefährdet

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/51 vom 23. Dezember 2006
 Thomas Klaus

BREMEN. Mit dem Aus der Hotelförderung aus dem Landesinvestitionsprogramm ist Bremerhavens Oberbürgermeister Jörg Schulz gar nicht einverstanden. Er hatte gehofft, dass die Landesregierung (Senat) Rücksicht auf die von hoher Arbeitslosigkeit und wirtschaftlichen Problemen gebeutelte Stadt Bremerhaven nehmen und Ausnahmeregelungen zulassen würde. Doch da machten ihm auch seine Parteifreunde von der SPD einen Strich durch die RechnungJede Urkunde, mit der ein Unternehmer oder in seinem Auftrag ein Dritter eine Lieferung oder sonstige Leistung gegenüber einem Leistungsempfänger abrechnet, gleichgültig, wie diese Urkunde im Geschäftsverkehr bezeichnet wird .
weiter mit Mausklick...
: Im Bundesland Bremen regieren CDU und SPD gemeinsam; Regierungschef ist der Sozialdemokrat Jens Böhrnsen.

Nun sind angeblich bereits mehrere Hotel-Projekte in Bremerhaven ins Stocken geraten, weil eben die öffentliche Förderung ausbleiben wird. tkl


KommentierenDrucken
Runderneuert: Das Hotel Buschhaus auf Juist
Auch interessant

Der Charme ist geblieben

Der Aufwand trägt Früchte: Das von Grund auf renovierte Hotel Buschhaus auf der Nordseeinsel Juist ist zurück im Markt. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige