Anzeige

Nordrhein-Westfalen

Hotelbusiness zum Anfassen

Die FBMA informiert sich über die neue Angebotsstrategie des Sauerland Stern in Willingen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/51 vom 23. Dezember 2006

WILLINGEN. Die Neuausrichtung eines der bekanntesten und größten deutschen Hotels stand im Mittelpunkt des jüngsten Treffens der FBMA West. Im Sauerland Stern Hotel im Weltcup-Skiort Willingen trafen sich die Mitglieder zu ihrem traditionellen Nikolausmeeting. Dem Hotel ist es gelungen, neue Marktsegmente im Clubtourismus zu erschließen.

Wie er das schaffte, erklärte Direktor Bernd Funke den rund fünfzig Teilnehmern. Mit einem Investitionsvolumen von rund 10 Mio. Euro wurde das Angebotsspektrum qualitativ erweitert. Wo früher Tennis gespielt wurde, gibt es jetzt große Hightech-Konferenzhallen. Zwei Präsidentensuiten mit Dachterrassen wurden neu geschaffen. Als anspruchsvolle Gastronomie und Tagungslocation ergänzt der Gutshof Itterbach im Strycktal das Hotel. Gezielt wurde der Tagungsbereich aufgebaut: Die Kapazitäten von 35 Tagungsräumen und vier Kongresszentren werden von einer sechsköpfigen Verkaufsmannschaft vermarktet. Den reibungslosen Ablauf jeder Veranstaltung und die intensive Betreuung der Entscheidungsträger stellt die Bankettabteilung sicher. 53 Prozent der Gäste werden heute aus dem Tagungsbereich generiert. Das zweitstärkste SegmentNach dem Prozess der Aufteilung des relevanten Markts in Marktsegmente erhält man einzelne Segmente, die eine möglichst homogene Abnehmergruppe zusammenfassen.
weiter mit Mausklick...
bilden Wochenendgäste. red

www.fbma.de


KommentierenDrucken
Runderneuert: <em>Das Hotel Buschhaus auf Juist <tbs Name=" width="125" border="0" align="left" class="orientation-landscape aspect-16" />
Auch interessant

Der Charme ist geblieben

Der Aufwand trägt Früchte: Das von Grund auf renovierte Hotel Buschhaus auf der Nordseeinsel Juist ist zurück im Markt. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige