Anzeige

Zurück zur Natur: Claudia und Jörn Sternhagen

© Mathias Thurm

Schleswig-Holstein

In der Ruhe liegt die Kraft

Landhaus Laura auf Föhr bietet naturnahen Erlebnisurlaub für gestresste Stadtmenschen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/25 vom 21. Juni 2008
von

OEVENUM. Weniger ist mehr. Ausgehend von dieser Erkenntnis will Jörn Sternhagen, Besitzer des Hotels Landhaus Laura in Oevenum auf Föhr, Naturfreunden ein ganz besonderes Erlebnis bieten. Unter dem Sternenhimmel im Zelt statt 5-Sterne-Luxus ist sein Motto. Gestresste Stadtmenschen sollen wieder zu sich selbst finden.

Früh aus den Federn

„Entschleunigen, mit den Sinnen runterfahren und sich auf das Wesentliche besinnen, ist unser Ansatz“, so Sternhagen. Die Nähe zur Natur prägen das Hotel, seit Jörn und Claudia Sternhagen es vor zehn Jahren übernommen haben. Das Haus ist von Viabono, der Umweltdachmarke im Deutschlandtourismus zertifiziert und offiziell als Nationalpark-Partner ausgewiesen.

Gemeinsam mit dem Veranstalter von naturnahen Erlebnisreisen Siegmund Pfingsten aus Flensburg hat Sternhagen ein sechstägiges Paket geschnürt. Die ersten beiden Tage und Nächte verbringt der Gast auf Hallig Hooge. Bei schönem Wetter im Zelt, auf Wunsch auch in einer einfachen PensionBeherbergungsbetrieb, der sich durch ein eingeschränktes Dienstleistungsangebot von einem Hotel unterscheidet.
weiter mit Mausklick...
.

Was es bedeutet, Urlaub im Einklang mit der Natur zu erleben, erfährt man gleich morgens noch vor dem Frühstück, wenn um 5 Uhr 30 der Wecker klingelt. „Der Sonnenaufgang auf Hooge ist faszinierend und lockt besonders Ornithologen an“, schwärmt Siegmund Pfingsten. In der Zeit von März bis Ende Mai nutzen bis zu 40.000 Ringelgänse die Halligen für einen Zwischenstopp auf ihrem Weg nach Nordrussland. Wattwanderungen und geführte Erkundungen zu Fuß oder mit dem Rad entführen den Urlauber in eine Welt der flachen Horizonte und damit letztlich zu sich selbst.

Nach zwei Tagen Natur auf Hooge folgen vier Tage mit dem Schwerpunkt Kultur auf Föhr. Das 1670 als Bauernhaus errichtete, reetgedeckte Hotel Landhaus Laura bietet der maximal achtköpfigen Reisegruppe nicht nur mehr Komfort als die Nachtlager auf der Hallig Hooge. Jörn Sternhagen verwöhnt seine Gäste auch mit einer anspruchsvollen, regionalen Küche. Ein Highlight bildet das Kachelofengespräch am letzten Abend mit der Inselphilosophin Claudia Fuchs. „Dabei durchschreiten unsere Gäste die Erlebnisse der Woche nochmals gedanklich und stellen fest, wo sie stehen, woher sie kamen und wohin sie gehen“, beschreibt Sternhagen die meditative Komponente. Der Weg zurück zur Natur und zu sich selbst hat jedoch seinen PreisTransaktionspunkt zwischen Angebot und Nachfrage eines Produkts bzw.
weiter mit Mausklick...
: 666 Euro kostet das Programm inklusive Übernachtungen und VollpensionVerpflegungsangebot von Beherbergungsbetrieben, bei dem der Gast neben dem Frühstück zwei Hauptmahlzeiten erhält.
weiter mit Mausklick...
. Mathias Thurm

www.landhaus-laura.de


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige