Anzeige

Niedersachsen

Inseln und Küste mit guter Bilanz

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/51 vom 23. Dezember 2006
 Thomas Klaus

EMDEN. Zufriedene Gesichter dominierten. Im Beisein des niedersächsischen DEHOGA
weiter mit Mausklick...
-Landesvorsitzenden Hermann Kröger wurden jetzt die Ergebnisse der aktuellen Konjunktur-Umfrage der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) unter Gastronomen und Hoteliers vorgestellt. Sie bezog sich auf die Sommersaison auf den ostfriesischen Inseln und an der Küste. Diese war „recht erfolgreich“, bilanzierte Kröger, der auch Mitglied des IHK-Präsidiums ist.

Den IHK-Erhebungen zufolge beurteilten 45 Prozent der Unternehmer im Gastgewerbe ihre Geschäftslage als gut, 38 Prozent als befriedigend und 17 Prozent als schlecht. In der Gastronomie sprachen 43 Prozent von einer guten, 35 Prozent von einer befriedigenden und 22 Prozent von einer schlechten Geschäftslage. Und erfreulich: 11 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass sich der positive Trend 2007 fortsetzt. Ebenfalls ein Hoffnungszeichen: Mehr als 90 Prozent der Firmenchefs wollen in die Modernisierung ihrer Betriebe investieren. Nach Krögers Erfahrungen kommen immer mehr Bus- und Gruppenreisende nach Ostfriesland. Weitere Tendenzen: Die Aufenthalte werden kürzer und große Hotelanlagen eindeutig beliebter. tkl


KommentierenDrucken
Runderneuert: Das Hotel Buschhaus auf Juist
Auch interessant

Der Charme ist geblieben

Der Aufwand trägt Früchte: Das von Grund auf renovierte Hotel Buschhaus auf der Nordseeinsel Juist ist zurück im Markt. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige