Anzeige

Regional & Lokal

Kurz notiert

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/24 vom 14. Juni 2008
 Barbara Goerlich

DARMSTADT. Erstmals nutzt Dinner-Krimi den Sommer und verlegt die Geschichte „Mord au Chocolat“ mit gutem Essen ins Freie. Im Juli und August wird das Sommertheater bei einem Drei-Gänge-Menü im Kranichsteiner Schlosspark kredenzt. Sollte es regnen, findet die Veranstaltung im Kavaliersbau des Hotels Jagdschloss Kranichstein statt. bgFRANKFURT . Maria (30) und Thomas Karamitsos (38), seit zehn Jahren die Wirte im Ginnheimer Lokal Meandros, müssen raus. Ende Juni eröffnen sie mit ihren neuen Geschäftspartnern Maria Tiriakidou und Dimitrios Domanis ein neues Meandros als Vereinslokal des Sportvereins FTV 1860 am Zoo. Zum Lokal gehören acht Kegelbahnen und ein Sommergarten mit 120 Plätzen. Am neuen Ort soll es den gleichen guten Service und dieselbe gute Küche wie bisher in Ginnheim geben. Auch dem Titel als „Kinderfreundlichstes Restaurant in Frankfurt“ will man treu bleiben. bgFRANKFURT. Alle Jahre wieder stößt der weltgrößte Firmenlauf „JP Morgan Chase Corporate Challenge“ in in neue Dimensionen vor. Für das Rennen am 11. Juni haben sich mit 73.719 Läufern so viele angemeldet wie noch nie. Die sportlichen Arbeitnehmer kommen aus 2589 Firmen und reisen aus rund 300 Städten und Gemeinden an. bgHANAU. In diesem Jahr gibt es in Hanau keinen City-Beach. Die Stadtstrände auf den Dächern der Kaufhäuser sind Geschichte. Karstadt und Kaufhof begründen den Ausstieg mit dem Fehlen geeigneter Fluchtwege. Gute Chancen für das Café Central am Marktplatz, das auf dem Dach After-Work-Parties steigen lässt. bg


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige