Anzeige

Regional & Lokal

Kurz notiert

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/25 vom 21. Juni 2008

Heidelberg. Das einstige Berghotel auf dem Heidelberger Königsstuhl soll wiederbelebt werden. Seit Herbst vergangenen Jahres sind der Konzertveranstalter Matthias Hoffmann (Imago-Foto) und sein Geschäftspartner Besitzer des historischen Hotels. Sie wollen das Haus vergrößern und in die Luxuskategorie vorstoßen. Außerdem ist ein großer Biergarten geplant. Das Hotel wird voraussichtlich im Jahr 2009 an den Start gehen. redKonstanz An einer der teuersten Adressen am Bodensee, der Konstanzer Seepromenade, hat das Hotel Riva den Betrieb aufgenommen. Das 5-Sterne-Haus verfügt über 42 Zimmer, drei Suiten sowie einen großen SpaAuf körperlichem Wohlbefinden basierende Erholungseinrichtung in einem Hotel.
weiter mit Mausklick...
- und WellnessEigenständiges Wort, das in der englischen Sprache seit mindestens 350 Jahren existiert und sich nicht - wie immer wieder behauptet - aus den Begriffen "wellbeing"und "fitness"zusammensetzt.
weiter mit Mausklick...
-Bereich. Das harmonische Zusammenspiel zwischen Tradition und Moderne, die Verwendung edelster Baustoffe und Materialien, verleihen dem Haus ein exklusives Ambiente, ohne jedoch steif zu wirken. Damit möchte man auch das jüngere Publikum als ZielgruppeEine von der Marketingabteilung oder vom Unternehmer festgelegte Auswahl von Marktteilnehmern, an die sich ein Angebot oder eine Maßnahme richtet .
weiter mit Mausklick...
gewinnen. syh

Kornwestheim . Der Kornwestheimer GasthofBeherbergungsbetrieb, der einem Schank- oder Speisebetrieb angeschlossen ist.
weiter mit Mausklick...
zum Löwen hat einen neuen Besitzer. Erworben hat ihn der Stuttgarter Architekt Friedrich Mayer. Seine Pläne für den seit 2004 leerstehenden Gasthof: Ein Restaurant mit Schwäbischer Küche und ein Hotelbetrieb mit 30 Zimmern. Auch der Gewölbekeller soll wieder für Veranstaltungen zugänglich gemacht werden. Rund 4 Mio. Euro plant der Architekt in die Sanierung des rund 280 Jahre alten, denkmalgeschützten Gebäudes zu investieren. Voraussichtlicher Baubeginn ist August dieses Jahres. redStuttgart. Michael Wilhelmer (38) wird Festwirt auf dem Wasen. 2009 übernimmt der Gastronom (Stuttgarter Stäffele, Bistro Ampulle) das Schwaben-Bräu-Zelt vom Alexander Laub. Der 65-Jährige zieht sich nach zwölf Jahren vom Wasen zurück. red

Stuttgart . Das Hotel am Schlossgarten wechselt wieder den Besitzer. Erst vor zwei Jahren hatte der Stuttgarter Geschäftsmann Ferdinand Piëch (Feinkost Böhm) die Immobilie gekauft. Nun gibt er sie weiter an die Immobilentochter der Landesbank Baden-Württemberg. Ihr gehören auch die Nachbarhäuser. Es gibt Pläne für ein Einkaufszentrum auf diesem Areal. Der Hotelbetrieb geht davon unbeinflusst weiter. Das Haus ist langfristig an die Althoff-Gruppe verpachtet. red

Suttgart. Im Stuttgarter Hauptbahnhof hat am Platz des früheren Intercity-Restaurants der Food-Court eröffnet. Der Verkehrsgastronomie-Spezialist SSP (früher Mitropa) betreibt darin drei neue Franchisekonzepte, die er gemeinsam mit dem Fischspezialisten Gosch, der thailändischen Garküche Kaimug und der Bäckerei Kamps an den Start bringt. red


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige