Anzeige

Regional & Lokal

Kurz notiert

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/25 vom 21. Juni 2008
 Barbara Goerlich

Frankfurt. Nachdem sich der talentierte Eröffnungs-Küchenchef Andreas Kleinhans schon kurz nach der Eröffnung aus dem neuen Lokal Heimat an der Berliner Straße verabschiedet hatte, folgte manche Fehlbesetzung. Mit Gregor Nowak, der zuvor im Diamonds & Pearls kochte, soll nun Kontinuität einkehren. Nowak hat bei Hans-Stefan Steinheuer und Jörg Müller gekocht und war im Brick unter Volker Drkosch Souschef. Die bewusst kleine Karte bietet neue deutsche Bistro-Küche. bgFrankfurt. Milan Seidenfaden und Pit Punda haben ihr Cyrano an der Leibnitzstraße aufgegeben. Pit Punda hat inzwischen als SommelierBerufsbezeichnung für Mitarbeiter, der in einem Restaurant den Inhaber und die Gäste hinsichtlich des Weinangebots des Hauses berät.
weiter mit Mausklick...
bei Zarges auf der Freßgass angeheuert. Dort sind seine Dienste zweifellos vonnöten, allzu oft sind dort die Vorräte erschöpft oder gar nicht verfügbar. Milan Seidenfaden steht nun als Küchenchef im Mainzer Szenelokal Rheingold am Herd. bgMainz. Im Atrium Hotel Mainz wurde die Residenz umgestaltet. Die 30 Apartments des 1993 eröffneten Gästehauses für Langzeitaufenthalte wurden dabei nicht nur optisch für rund 500.000 Euro auf den neuesten Stand gebracht, sondern auch mit neuer Technik ausgestattet. redMarburg. Die Bewerbungsphase für den Kochwettbewerb um den Eisvogelpokal 2008 hat begonnen. Der von der Kooperation Hessen à la carte jährlich durchgeführte Wettkampf findet am 7. November in Marburg statt und soll die hessische Küche fördern. Die Hauptzutaten für das 4-Gänge-Menü müssen aus Hessen stammen. red


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige