Anzeige

Regional & Lokal

Kurz notiert

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/26 vom 28. Juni 2008
von

Hüngheim. Die Tourismusgemeinschaft Odenwald (TGO) hat 2007 die Zahl der Übernachtungen auf über 1 Mio. gesteigert. Das teilte Landrat Brötel bei der Jahreshauptversammlung des DEHOGA
weiter mit Mausklick...
-Kreisverbandes Neckar-Odenwald mit. Dieses Plus von 7,2 Prozent war die zweithöchste Zuwachsrate in Baden-Württemberg. Eine ebenfalls höhere Wertschöpfung sei durch die Zunahme im Tagestourismus zu verzeichnen gewesen. ht

Muggensturm. Seit einem halben Jahrhundert besteht das Hotel-Restaurant Bürgerstube als Familienbetrieb. Seit 20 Jahren leitet Gabriele Schmid-Müller (Foto) in der dritten Generation das Haus. Hildegard Bliss, die Mutter der heutigen Inhaberin, übernahm das Restaurant von ihren Eltern und machte es zu einem beliebten Treffpunkt. Bereits 1971 richtete Hildegard Bliss die ersten Gästezimmer ein. Nach der Übergabe an ihre Tochter, erfolgte 1989 ein größerer Anbau, so dass heute 23 moderne Zimmer zur Verfügung stehen. Gäste sind meist Geschäftsleute. baiPFORZHEIM. Vor 30 Jahren hat das Brauhaus Pforzheim die Gastronomie im Neuen Rathaus übernommen. Die Brauereibesitzer Wolfgang und Andrea Scheidtweiler sind seither erfolgreiche Pächter des Lokals. Den zum 30. Juni ausgelaufenen PachtvertragÜberlassung von Miet- und Pachtgegenständen gegen Entgelt auf eine bestimmte oder unbestimmte Zeit festgelegt sowie hinsichtlich der Rückgabepflicht eingeschränkt.
weiter mit Mausklick...
hat das Unternehmerehepaar soeben verlängert. Bei der Jubiläumsfeier kündigte Wolfgang Scheidtweiler überdies an, dass der Ratskeller in den nächsten Wochen wieder ein paar kosmetische Auffrischungen erhalten werde. tf Seebach. Schon Ostern 2009 soll das am 5. Mai abgebrannte Mummelsee-Hotel erneut eröffnet werden. Die Waldgenossenschaft Seebach als Eigentümerin und Pächter Karl-Heinz Müller planen einen Wiederaufbau im Stile des bisherigen Gebäudes. Während der Bauarbeiten wird es eine Übergangsgastronomie geben. bai

Weisenbach-Au. Seit 25 Jahren ist Ludwig Großmann der Wirt des Gasthauses Krone und seit acht Jahren Kreisvorsitzender des DEHOGA Murgtal. Erbaut hat das Lokal im Zentrum von Au 1920 sein Großvater Julius Großmann. Nachdem es zwischenzeitlich verpachtet war, übernahm der Jubilar 1983 gemeinsam mit seiner Frau Waltraud wieder die Krone. In der Folgezeit wurde investiert, Parkplätze wurden angelegt, die Küche erweitert sowie Saal und Gastraum renoviert. Bürgermeister Toni Huber, DEHOGA-GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
Markus Fricke sowie Waldemar Fretz vom Bundesverband gratulierten. bai


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige