Anzeige

Kurz notiert

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2011/43 vom 22. Oktober 2011

Ludwigsburg. Arne Wintermeier hat sein Hotel Blauzeit verkauft. Auch seinem zweiten Objekt, dem BoardinghouseHotelzimmerangebot mit Wohnungscharakter, welches sich in der Regel an Langzeitnutzer im urbanen Umfeld richtet.
weiter mit Mausklick...
Campuszwei, wird er nur noch als stiller Teilhaber erhalten bleiben. Das berichtet die Stuttgarter Zeitung. Er habe ein hervorragendes Kaufangebot bekommen, so Wintermeier zu den Hintergründen seiner Entscheidung. Neuer Besitzer ist die Libertas-Gruppe. Manager vor Ort ist Manfred Brennfleck. Er sagt, dass das Kölner Unternehmen schon längere Zeit auf der Suche nach einem Standort in der Region Stuttgart gewesen sei. Der 34-jährige Wintermeier hat das 4-Sterne-Hotel Blauzeit gemeinsam mit einem Investor aufgebaut und in kürzester Zeit Erfolg gehabt. hz

Mannheim. Das Beherbergungsgewerbe in der Quadratestadt ist auf Erfolgskurs. Mit einem Plus von 10,3 Prozent bei den Übernachtungen in den ersten acht Monaten 2011 hatte das Statistische Landesamt gute Zahlen zu vermelden. 703.300 Mal haben Gäste von Januar bis August in Mannheim übernachtet. 2010 wurde in Mannheim erstmals die Millionengrenze bei den Übernachtungen geknackt. Bei den ausländischen Gästen ist eine Steigerung von 5,9 Prozent auf 166.900 Übernachtungen zu verzeichnen. hz


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige