Anzeige

Bayern

Münchner Notizen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/51 vom 23. Dezember 2006
 Karin Gabler

Streng ging es bei der IHK Küchenmeisterprüfung Herbst/Winter 2006 in der Kermess Hotelberufsfachschule zu. Die 13 jungen Anwärter auf den Meistertitel machten ihre praktische Prüfung an zwei verschiedenen Tagen: Alle sieben Kandidaten des ersten Tages bekamen ihren Meistertitel. Am zweiten waren es nur zwei, die das begehrte Diplom erhielten. Die einzige weibliche Teilnehmerin, Annett Reinhardt, war auch die einzige, die mit der Note eins in der praktischen Prüfung glänzte. Es nehmen zwar immer weniger Köchinnen an den Küchenmeister-Prüfungen teil, doch wenn, so IHK-Prüfungsleiterin Gudrun Schultze, „dann immer mit einem ganz besonders gutem Ergebnis!“

Innegrit Volkhardt hat Anfang Dezember wieder die Ice Bar auf der Blue-SpaAuf körperlichem Wohlbefinden basierende Erholungseinrichtung in einem Hotel.
weiter mit Mausklick...
-Dachterrasse des Hotels Bayerischer Hof in Betrieb genommen. Obwohl zu dieser Zeit noch frühlingshafte Temperaturen herrschten, bestand keine Gefahr, dass der Eistresen wegschmilzt. Gäste können derzeit täglich bis 22.30 Uhr Cocktails und eine wärmende Feuerzangenbowle in der Ice Bar genießen. Bei Sonnenschein bietet das Haus auch Liegestühle und Decken zum Entspannen hoch über den Dächern Münchens an.

WEITERE BILDER ZUM ARTIKEL

Flüchtlingskinder haben mit Prominenten im ArabellaSheraton Grand HotelHotel, das durch seine großzügige architektonische Gestaltung, die luxuriöse Ausstattung sowie Dienstleistungen auf höchstem Niveau gegenüber anderen Hotels herausragt.
weiter mit Mausklick...
wieder leckere Plätzchen gebacken. Die 20 Kinder aus Afghanistan, Eritrea, Irak, Pakistan und Tschetschenien freuten sich riesig über dieses besondere Erlebnis. Unter den Promibäckern waren unter anderem Uschi Ackermann, Gerhard Schmitt-Thiel und Pumuckl-TV-Star Tim Wilhelm (Foto). Als Geschenke für das Weihnachtsfest erhielten die Kleinen gut erhaltene Kleidung, Spielzeug und Geldspenden.

„Rok around the World“ heißt es jedes Jahr für zwei der Azubis in den Rok-Restaurants. Damit ist eine Art Auslands-Schnupperpraktikum im Rahmen der Ausbildung gemeint. Im nächsten Jahr dürfen Katharina Hurt und Julia Rosinger vom Forum Café-Bar-Restaurant ihre Kenntnisse vier Wochen lang in Thailand erweitern. Die beiden Restaurantfachkräfte arbeiten dort während der momentanen Hauptsaison im Restaurant Tatonka in Phuket. Inhaber und Spitzenkoch Harald Schwarz wird die Azubis vor Ort unter seine Fittiche nehmen. Die Flüge sponsert das L-Tur-ReisebüroTouristisches Unternehmen, das sowohl als Reisemittler, -makler, -händler als auch als Reiseveranstalter tätig sein kann anerkannte und etablierte Form des stationären Hotel-Vertriebs in Deutschland.
weiter mit Mausklick...
. kg


KommentierenDrucken
Auch interessant

Der Charme ist geblieben

Der Aufwand trägt Früchte: Das von Grund auf renovierte Hotel Buschhaus auf der Nordseeinsel Juist ist zurück im Markt. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige