Anzeige

Bremen

Parkflächen statt Außensitze

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/26 vom 28. Juni 2008
 Thomas Klaus

BREMEN. Die Gastronomen im neuen Teil der Gastro- und Bummelmeile „Schlachte“ in der Bremer Innenstadt sind sauer auf die Baubehörde. Denn hier wurden statt Außensitzplätzen Parkflächen ausgewiesen, so dass den Gästen in diesem Schlachte-Abschnitt das Sitzen an der Weser und der Genuss der besonderen maritimen Atmosphäre verwehrt bleiben.

Zumindest zurzeit noch: Denn Gastronom Güngör Cerrah vom Restaurant „Le Madame Ho“ trommelt gegen die Behörde und wird dabei vom ehemaligen Bausenator Jens Eckhoff unterstützt. Der CDU-Politiker schimpft: „Statt des maritimen Flairs sehe ich nur zugeparkten, teuren Granit. Da werde ich wütend.“

Der neue Bausenator Reinhard Loske von den Grünen will nun wenigstens klären, ob die Parkflächen-Regelung im Sommer außer Kraft gesetzt werden kann und dann nur im Winter gelten würde. tkl


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige