Anzeige

Mit Brief und Siegel: (von links) Karin und Hans-Jürgen Pingel, Norbert Preuss und Anne Werth gehören zu den ersten Unternehmern, die eine Ausbildung zum Qualitätscoach erfolgreich abgeschlossen haben

© Stephan Rudolph-Kramer

Mecklenburg-Vorpommern

Qualität macht dem Preiskampf Beine

Erste Qualitätscoaches im Gastgewerbe ausgebildet / Weitere Seminare im September

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/26 vom 28. Juni 2008
 Stephan Rudolph-Kramer

SCHWERIN. Die ersten neun Unternehmer und Führungskräfte aus dem Gastgewerbe Mecklenburg-Vorpommerns haben für die erfolgreiche Ausbildung zum Qualitätscoach die Urkunde „ServiceQualität Deutschland“ erhalten.

Vorausgegangen war ein zweitägiges Seminar, bei dem Grundlagen für die Einführung von Qualitätsmanagementsystemen in gastgewerblichen Unternehmen vermittelt wurden. Der DEHOGA
weiter mit Mausklick...
Mecklenburg-Vorpommern hatte sich 2007 der bundesweiten Initiative „ServiceQualität Deutschland“ des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) angeschlossen und vor kurzem die Lizenz dafür erworben. Bisher nehmen zwölf Bundesländer an dieser Initiative teil. Weitere Bundesländer sollen noch in diesem Jahr hinzukommen. Die „ServiceQualität Deutschland“ ist ein branchenübergreifendes, dreistufiges Programm zur langfristigen Qualitätssicherung in touristischen, insbesondere gastgewerblichen Unternehmen. Dazu werden so genannte Qualitätscoaches aus den Unternehmen ausgebildet. Nach einer Prüfung durch eine externe Prüfstelle erhält das jeweilige Unternehmen ein Qualitätszertifikat.

Fit für den Wettbewerb

Laut DEHOGA können alle Betriebe, gleich welcher Art und Größe, mitmachen. „Mecklenburg-Vorpommern steht in einem harten internationalen Wettbewerb, den wir nicht über den PreisTransaktionspunkt zwischen Angebot und Nachfrage eines Produkts bzw.
weiter mit Mausklick...
, sondern nur über Qualität gewinnen können. Mit dem Zertifikat ,ServiceQualität Deutschland' kann sich zukünftig auch der Gast besser orientieren. Wer dieses Label an seiner Tür hat, der hat auch Wettbewerbsvorteile. Denn der Gast sucht nach gesicherter Qualität“, ist der Hauptgeschäftsführer des DEHOGA Mecklenburg-Vorpommern, Uwe Barsewitz, überzeugt. Noch vor der Feriensaison will der Verband die ersten Qualitätszertifikate an Hotels und Restaurants übergeben. Ab September laufen die nächsten Seminare. Schon jetzt haben sich dafür zahlreiche Unternehmen angemeldet. Unterstützt wird diese Qualitätsinitiative von Landesregierung und TourismusverbandInteressenszusammenschluss von Unternehmen und Körperschaften der Tourismusbranche -meist als internationaler/nationaler Dach- oder Fachverband.
weiter mit Mausklick...
. srk


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige