Anzeige

Neu: Radeln im Wasser

© Heidi Diehl

Brandenburg

Rad fahren im kühlen Nass

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/24 vom 14. Juni 2008
 Heidi Diehl

Bad Saarow . Fahrrad fahren im Wasser – das kann man seit wenigen Tagen im Hotel Esplanade Resort & SpaAuf körperlichem Wohlbefinden basierende Erholungseinrichtung in einem Hotel.
weiter mit Mausklick...
Bad Saarow. „Aquavelos“ heißt das neue Angebot, das gelenkschonend den Körper aktiviert. Es verbindet das klassische Ausdauertraining an Land mit den positiven Eigenschaften des Wassers. Und das wesentlich effektiver als an Land. Beim Aquabiking, so die Begründung dafür, trete die Muskulatur gegen den Wasserwiderstand an und werde dabei gleichzeitig massiert. Po, Bauch, Beine und Rücken würden trainiert und die Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems gesteigert. Gleichzeitig sollen Gelenke, Wirbelsäule und Bandscheiben entlastet und beim Radeln jede Menge Fettzellen verbrannt werden.

Im Esplanade, das als erstes Hotel in Brandenburg diese neue Art der Bewegung anbietet, können Hotelgäste und Tagesbesucher Kurse buchen oder sich zunächst „schnuppernd“ an das Unterwasserfahrrad heranwagen. hd


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige