Anzeige

Hamburg

Restaurant am Fluss

Neue Gastronomie im Golden Tulip Hamburg Aviation Hotel

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/50 vom 16. Dezember 2006
von

HAMBURG. Dunkler Holzfußboden, helle Polster, Designerlampen hängen von der Decke – „By the River“ heißt das Konzept für das erste Branche Restaurant in Deutschland, das im Golden Tulip Hamburg Aviation Hotel eröffnet worden ist.

Der Restaurantbereich mit 130 Sitzplätzen sowie Bar und Lounge mit insgesamt 45 Plätzen gehen im Erdgeschoss des neuen Hotels auf der Rüschhalbinsel im Hamburger Stadtteil Finkenwerder nahtlos ineinander über. „Passend zum Publikum bieten wir eine sehr internationale Küche an“, sagte Hoteldirektor Jan-Patrick Krüger zur Eröffnung. Nach Angaben des Direktors hat das neue Hotel mit 170 Zimmern seit der Eröffnung eine durchschnittliche Auslastung von 70 Prozent. Für Tagungen, Feiern und Feste besitzt das Haus insgesamt fünf variable Veranstaltungsräume, deren größter mit einer Fläche von 240 Quadratmeter für Veranstaltungen für bis zu 250 Personen geeignet ist. Auch die Gastronomie werde von Airbus und den Zulieferfirmen des Flugzeugbauers in der Nachbarschaft bereits gut angenommen. Krüger: „Wir sind vom Eröffnungstag an gefordert worden.“

Helmut Heigert


KommentierenDrucken
Azubis kochen kenianisch
Auch interessant

Azubis kochen kenianisch

Tradition bei Auszubildenden wie Gästen: die Reihe des Crown Plaza Cologne City Centre Hotels „Azubis kochen und servieren für Köln“. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige