Anzeige

Mecklenburg-Vorpommern

Rostocker Notizen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/48 vom 2. Dezember 2006
von

Die Meinungen zum genehmigten Hotelneubau in der Warnemünder Heinrich-Heine-Straße sind geteilt. Neben Wohnungen will der Investor auf dem am Kurpark gelegenem Grundstück der einstigen Berufsschule ein 3-Sterne-Garni-Hotel errichten. Mit Verweis auf die geringe Hotelauslastung protestierte der DEHOGA
weiter mit Mausklick...
-Kreisverband beim Wirtschaftsministerium gegen den Neubau. Im Gegensatz dazu sehen einige Hoteliers und Tourismusexperten aber gerade im 3-Sterne-SegmentNach dem Prozess der Aufteilung des relevanten Markts in Marktsegmente erhält man einzelne Segmente, die eine möglichst homogene Abnehmergruppe zusammenfassen.
weiter mit Mausklick...
einen Bedarf in Warnemünde.

Ein Goldener Herbst hat die Hoteliers der Usedomer Kaiserbäder erfreut. Sie verbuchten ein Gästeplus von 11,2 Prozent und 10,0 Prozent bei den Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr. Im ähnlichen Trend liegt die touristische Gesamtentwicklung auf der Insel mit 10,3 Prozent mehr Gästen und 6,4 Prozent mehr Übernachtungen im Vergleichsmonat. Die bisherige Jahresbilanz brachte nach neun Monaten einen Gästezuwachs von 4,2 Prozent und ein Plus von 3 Prozent bei den an Übernachtungen.

WEITERE BILDER ZUM ARTIKEL

Flagge zeigen gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit will Rostock mit der Nacht der Kulturen am 9. Dezember. Mehr als 50 Darbietungen von Live-Konzerten, Tanz, Theater bis zu Filmvorführungen werden präsentiert. Gemeinsam tischen deutsche und ausländische Gastronomen kulinarische Spezialitäten aus verschiedenen Ländern auf.

Schweden ist das Partnerland der 17. Hanse Sail Rostock vom 9. bis 12. August 2007. Als eines der weltweit größten maritimen Feste lockt die Sail jedes Jahr im August mehr als eine Million Besucher an die Ostseeküste. Zwei Drittel reisen aus Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Brandenburg an. Erwartet werden auch die beiden größten traditionellen Segelschiffe der Welt, die russischen 4-Mast-Barken Sedov und die Kruzenshtern.

Die Städte Neukloster und Warin geben für 2007/2008 erstmals ein gemeinsames Gastgeberverzeichnis heraus. Neben den Beherbergungsangeboten in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen werden auch Restaurants, Gaststätten und touristische Einrichtungen vorgestellt. Im Begleittext gibt es interessante Informationen zur Region und ihren Sehenswürdigkeiten. Die zweijährige Erscheinungsweise entspricht den Wünschen des Gastgewerbes nach mehr Effizienz. mg


KommentierenDrucken
Auch interessant

Weinkultur im Park-Hotel

Das Flair Parkhotel Ilshofen ist „Haus der Baden-Württemberger Weine“. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige