Anzeige

Neue Zielgruppen im Visier: Kommunikative Brettspiele im Hotel

© Horst Ruhnau

Sachsen

Spielen ist wieder „in“

Hotels in der Sächsischen Schweiz bilden Marketingverbund

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/48 vom 2. Dezember 2006
von

RATHEN. Die Sächsische Schweiz ist ein Dorado für Wanderer und Kletterer. Nur im Winter wird es dort stiller. Schnee gibt es nämlich eher selten. Deshalb haben sich der TourismusverbandInteressenszusammenschluss von Unternehmen und Körperschaften der Tourismusbranche -meist als internationaler/nationaler Dach- oder Fachverband.
weiter mit Mausklick...
Sächsische Schweiz und sieben Hotels zusammengetan, um im Ferienmonat Februar eine neue ZielgruppeEine von der Marketingabteilung oder vom Unternehmer festgelegte Auswahl von Marktteilnehmern, an die sich ein Angebot oder eine Maßnahme richtet .
weiter mit Mausklick...
zum Kurzurlaub einzuladen.

„Spielen nach Herzenslust – ein verspielter Winterurlaub in der Sächsischen Schweiz“ heißt das neue ProduktBezeichnung für am Markt angebotene Wirtschaftsgüter .
weiter mit Mausklick...
. Ob sportlicher Spielespaß, Puzzle, Rittertage, Turniere, Karten- oder Brettspiele – jeden Tag kann die ganze Familie in einem der teilnehmenden Hotels beim Spielen die Zeit vergessen. Das erfahrene Spielteam von Family Games erklärt die Regeln, so dass man auch neue Spiele kennen lernen und selbst ausprobieren kann.

Mit im Boot ist der Verlag Schmidt Spiele aus Berlin. Der Verlagsgründer hatte 1926 „Mensch ärgere Dich nicht“ erfunden. Er stellt für jedes Hotel genügend Kinder- und erfolgreiche Familienspiele bis hin zu kniffligen Puzzles kostenlos zur Verfügung. Um den Projektstart kostengünstig „anzufüttern“, haben die Hotels attraktive Raten aufgelegt. So kostet eine Nacht pro Person mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel 44 Euro. Im 3-Sterne-Hotel sind nur 33 Euro zu bezahlen. Kinder bis sechs Jahre sind kostenfrei, und für alle anderen gilt der Kinderfestpreis: 6 bis 12 Jahre 10 Euro und ab 12 Jahre 15 Euro. Das Angebot enthält den freien Eintritt zu allen Spielveranstaltungen sowie ein attraktives Familienspiel als Gastgeschenk.

Das Rathener 4-Sterne-Wellnesshotel Elbschlösschen hat jüngst zu einem ersten Test eingeladen. Vom neuen Renner der Spielewelt „Heckmeck“ bis zu „Thurn und Taxis“, dem „Spiel des Jahres 2006“, konnte alles bei bester gastronomischer Versorgung ausprobiert werden.

Das Ergebnis: Die Kinder waren nicht ins Bett zu bekommen und einige Erwachsene buchten sogar noch eine Nacht nach dazu, um das begonnene Puzzle zu vollenden. ru


KommentierenDrucken
Auch interessant

Weinkultur im Park-Hotel

Das Flair Parkhotel Ilshofen ist „Haus der Baden-Württemberger Weine“. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige