Anzeige

Sachsen

Sportpark entsteht

Am Ufer des Zwenkauer Sees ist auch ein Hotel vorgesehen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2006/48 vom 2. Dezember 2006
von

LEIPZIG. Die Flutung des Zwenkauer Sees im Süden Leipzigs wird zwar erst 2010 abgeschlossen sein. Dennoch reifen bereits Pläne für die Uferbebauung.

Entstehen sollen am 914 Hektar großen See unter anderem ein Segelstützpunkt mit Hafen, ein Sportpark mit Tennis-, Squash-, Badminton- und Fitness-Angeboten, ein Campingplatz mit 400 Plätzen und 40 Ferienhütten sowie eine Seebrücke mit Fährbetrieb. Außer gastronomischen Einrichtungen, die in einzelne Komplexe am Nordufer eingebunden werden sollen, ist auch ein Hotel geplant. Maximal 150 Zimmer – verteilt auf sechs Etagen – sollen entstehen. Geplant ist ein Haus im gehobenen Bereich. Zielgruppen sind Tagungsgäste und Fernreisende.

Der Standort neben der Seebrücke ist günstig, da hier der Fährverkehr anlegt und die Auffahrt zur neuen Autobahn A38 sowie der Freizeitpark Belantis in der Nähe liegen. jg


KommentierenDrucken
Auch interessant

Weinkultur im Park-Hotel

Das Flair Parkhotel Ilshofen ist „Haus der Baden-Württemberger Weine“. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige