Anzeige

Baden-Württemberg

STUTTGARTER NOTIZEN

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2005/37 vom 17. September 2005

Das Hotel Unger gibt sich kunstsinnig. In einer Ausstellung werden Werke von Mitarbeiterinnen des Hotels, gezeigt, die in ihrer Freizeit die Pfade der Kunst beschreiten. Renate Look, Küchenfrau im Hotel Unger, und Antje Preiß, die das Nähzimmer des Hotels betreut, zeigen bis Mitte Oktober ihre Werke. Die Acryl- und Aquarellmalereien bilden ein weites Spektrum von Blumenmotiven bis zu Landschaftsdarstellungen ab.

Um den Titel des Serviceweltmeisters 2006 können sich alle Mitarbeiter aus dem Dienstleistungsbereich in der Region Stuttgart bewerben. Die Wettbewerbsteilnehmer sind aufgerufen, Service-Ideen zu entwickeln, die den WM-Standort Stuttgart noch attraktiver werden lassen. Die erste Phase des Wettbewerbs hat bereit begonnen und dauert noch bis 31. Oktober 2005. www.serviceweltmeister.de )

Wer keine Lust hat, Fußballspiele allein vor dem heimischen Fernseher zu betrachten, kann sich jetzt mit Freunden und Bekannten in der SI-Sportsbar treffen. Die Veltins Lounge im SI-Erlebnis-Centrum Stuttgart wird zum Treffpunkt für alle Sportbegeisterten. Und während Sportler auf dem Platz ihr Bestes geben, schmeckt den Fans das eine oder andere kühle Bier.


KommentierenDrucken
Auch interessant

Berlin weiter gefragtes Busreiseziel

BERLIN An Spitzentagen sind bis zu 300 Reisebusse in den Citybezirken der Spreemetropole auf Stadterkundung, um die Besucher direkt zu den touristischen Sehenswürdigkeiten zu bringen. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige