Anzeige

Baden-Württemberg

Stuttgarter Notizen

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2007/20 vom 19. Mai 2007

Die Sandstrände der Stadt haben einen Neuzugang zu verbuchen. Jetzt kann auch vor dem Mash mit Eimerchen und Schäufelchen angerückt werden. Auf dem Platz im Bosch-Areal wurden 22 Tonnen Sand aufgeschüttet. Natürlich gibt es auch Liegestühle, wie es sich für das urbane Sommerfeeling in der Stadt gehört.

Am Stuttgarter Stadtstrand am Neckarufer werden derweil die Vorbereitungen für die erste Stuttgarter Stadtgrillmeisterschaft getroffen. Obwohl es erst am 8. Juli soweit ist, kann man sich schon jetzt bewerben: als Grillteam oder als Jurymitglied. Zwölf Grillteams aus der Region Stuttgart treten um den Titel der 1. Stuttgarter Grillmeister an. Bewertet werden zwei Gerichte durch eine zwölfköpfige Jury, die Aussehen, Geschmack und Bissigkeit bewertet. Das Siegerteam wird mit einer Sommerparty im Wert von 1000 Euro belohnt. Anmeldungen unter www.stadtgrillmeisterschaft.de

In der Stuttgarter Innenstadt steht wieder eine Neueröffnung an. Constantin Gaitanidis und Christian Göttmann stellen sich ab 14. Juni gemeinsam der Herausforderung und eröffnen ein neues Restaurant: Das Chops Restaurant & Bar in der Lautenschlagerstraße. Beide haben Erfahrung im Gastronomie-Gewerbe. Unter anderem arbeitete Gaitanidis bereits in Bistros, Restaurants und zum Schluss in der Cocktailbar Mosquito in Stuttgart. Göttmann, der in der neuen Lokalität als Chef de Cuisine fungieren wird, arbeitete elf Jahre lang auf Kreuzfahrtschiffen Auch der Name der neuen Lokalität ist nicht umsonst gewählt: Chops – Steak & Fish, wird den Gästen in mannigfaltigen Variationen angeboten. Mit Chops bezeichnet man Fleischstücke, die auf unterschiedlichste Weise zubereitet und in Verbindung mit Dips, Saucen und Beilagen serviert werden. Bar- und Restaurant sind auf zwei Ebenen untergebracht, ohne dabei räumlich getrennt zu sein. Sie werden durch einen Außenbereich ergänzt.

Das Pier 51 in Degerloch bietet seinen Gästen immer wieder neue kulinarische Erfahrungen. Zurzeit heißt das Motto „Japanese Food Experience“. Doch man will keineswegs einem altgedienten Sushi-Meister Konkurrenz
weiter mit Mausklick...
machen, sondern hat Japan neu entdeckt. So kommen authentische Produkte, wie die Gelbflossenmakrele, Lotoswurzel und Miso auf den Tisch.

Das Steigenberger Graf Zeppelin bietet noch bis Ende Mai das exklusive Mini-Tasting des bekannten Whiskys The Glenlivet an. An der Lobby-Bar und im Zeppelino‘s bekommen die Gäste bei der Bestellung eines The Glenlivet Mini-Tastings drei Qualitäten: 12 year old, 15 year old und 18 year old von The Glenlivet zum Angebotspreis serviert. awa


KommentierenDrucken
Auch interessant

Musical und Grillparty

„Ein Restaurantbesuch soll ein Erlebnis sein“, sagt Jeroen Tepas, Direktor des Sunderland Hotels. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige