Anzeige

Sachsen-Anhalt

Tagungszentrum in altem Palais

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2008/23 vom 7. Juni 2008
 Heidi Diehl

QUEDLINBURG. Nach zweijähriger Bauzeit ist in Quedlinburg jetzt ein Tagungs- und Veranstaltungszentrum eröffnet worden. Im „Haus des Gastes“ gibt es einen Veranstaltungssaal für bis zu 400 Menschen. Damit sei eine neue Perspektive für den Veranstaltungstourismus geschaffen worden, so die Stadtverwaltung. Man hoffe, dass davon Hotels, Gaststätten und der Einzelhandel profitieren. Die KostenDer in Geldeinheiten bewertete Verbrauch von Produktionsfaktoren und Dienstleistungen, der zur Erstellung und zum Absatz der betrieblichen Leistung erforderlich ist.
weiter mit Mausklick...
für den Umbau des historischen Palais betrugen 9,2 Mio. Euro. Mittel dazu gab es von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, dem Land Sachsen-Anhalt, vom Bund und der EU. hd


KommentierenDrucken
Auch interessant

Rechte und Pflichten

Zum Betrieb einer Besen- oder Straußwirtschaft ist keine Gaststättenerlaubnis erforderlich: nur eine Anmeldung als Gewerbe. mehr...

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige