Anzeige

Ein Stück Familienglück: Geschäftsführer Töns Haltermann (rechts) mit Vater Jürgen

© Helmut Heigert

Neueröffnung

Weissenhäuser Strand eröffnet Dschungel-Restaurant

15. Oktober 2009
von

WEISSENHÄUSER STRAND. Nashörner nicken mit den Köpfen, Panther springen aus den Wänden, Affen schaukeln unter der Decke - im Dschungelrestaurant im Ferienpark Weissenhäuser Strand herrscht eine Atmosphäre wie im Dschungelbuch. Das Restaurant ist Teil eines Abenteuer-Dschungellands, das auf einer Fläche von 6000 Quadratmeter eine Erlebnislandschaft mit Hochseilklettergarten, Trampolinen, Piratenkino und 50 Terrarien bietet.

"Die ganze Familie soll Spaß haben", sagt Töns Haltermann, GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
& Co. KG. 4,5 Mio. Euro, davon 1,2 Mio. Euro für das Restaurant, hat der Freizeitpark nach Angaben des Geschäftsführers  in die neue Indoor-Spiellandschaft investiert.

Früher befanden sich in der Halle Tennisplätze, die in jüngster Zeit allerdings kaum noch genutzt wurden. Außerdem wurde die Halle für Konzerte genutzt, zum Beispiel während des Baltic Soul Weekender Festivals. Ziel sei es, die Aufenthaltsdauer der Feriengäste vor allem im Winterhalbjahr zu verlängern.



www.weissenhaeserstrand.de


ThemenalarmKommentierenDrucken

Weitere Artikel aus Regional und Lokal vom :

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige