Intergastra

Mobile Gastronomie: Beim Foodtruck Roundup ist unter anderem ein Wagen der Marke Swagman dabei

© Swagman/AHGZ-Archiv

Mobile Gastronomie

Foodtrucks auf dem Messepiazza

20. Februar 2016

STUTTGART. Die KantineVerpflegungseinrichtung mit Verkauf von Speisen und Getränken, gewöhnlich zu ermäßigten Preisen, an bestimmte Personengruppen.
weiter mit Mausklick...
wird mobil. Das ist das Credo der Macher von , modernen Imbisswagen. Der Trend kommt aus den USA, inzwischen sind aber auch in Deutschland viele Foodtrucks unterwegs. Am ersten Messetag der präsentieren sich zahlreiche von ihnen auf dem Messevorplatz zum ersten „Foodtruck Roundup“ in Stuttgart.

Das Angebot der verschiedenen Foodtrucks, die aus ganz Deutschland anreisen, ist vielfältig. Mit dabei sind regionale Klassiker wie Maultaschen, aber auch amerikanische Burger, mexikanische Burritos, hausgemachte Pizza oder Elsässer Flammkuchen. Der Eintritt zum „Foodtruck Roundup“ kostenfrei. Angemeldet haben sich bereits unter anderem Swagman Foodtrucks, Küchen Dampf, Gerd's Flammkuchen, Lou's Maultäschle, Texas Grill Master und The Elephant Foodtruck. Außerdem dabei sind DJs des Radiosenders Die Neue 107,7, die für Stimmung und Unterhaltung sorgen wollen. Für Kinder gibt's ein Nostalgie-Karussell. Organisiert wird das EventInszenierte Veranstaltung in meist außergewöhnlicher Umgebung , die Gäste durch ihre emotionale Ansprache aktivieren soll.
weiter mit Mausklick...
von Foodtrucks Deutschland und der MesseIm wirtschaftlichen Sinne eine zeitlich begrenzte, wiederkehrende Veranstaltung auf einem bestimmten Gelände, die es Produzenten oder Verkäufern einer Ware bzw.
weiter mit Mausklick...
Stuttgart.

Mehr über Foodtrucks erfahren Sie auch in dem neuen Matthaes-Buch „Lunch Karawane“, das im März erscheint. Am AHGZ-Stand Halle 3, Stand A31 auf der Intergastra können Besucher sich einen ersten Eindruck von dem Buch verschaffen und es auch vorbestellen. rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Haute Cuisine on Tour: Die Macher von Miss Sophi & Friends haben wollen kulinarisch auf hohem Niveau punkten. Gestartet ist das Konzept im Sommer 2015.
Auch interessant

Foodtrucks sind kunterbunte Alleskönner

Wer mit einem Foodtruck-Konzept starten und am Markt bestehen will, braucht eine zündende Idee – aber auch Organisationstalent, Disziplin und Mediengeschick. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Lunch-Karawane
Elissavet Patrikiou

Lunch-Karawane

Neben 70 Originalrezepten von ausgewählten Foodtrucks gibt es Geschichten und Emotionen über die Menschen, die sie mit Leidenschaft betreiben.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige