Anzeige

Jetzt bei Allsun: Das Palmira Paradise Hotel in Paguera (Mallorca)

© alltours flugreisen GmbH

Expansion

Alltours übernimmt zwei Hotels auf Mallorca

3. März 2016

. Der Touristik-KonzernZusammenschluss mehrerer rechtlich selbstständiger Unternehmen zu einer wirtschaftlichen Einheit unter einer einheitlichen Leitung die verbundenen Unternehmen werden als Konzernunternehmen bezeichnet .
weiter mit Mausklick...
übernimmt zwei weitere Hotels auf der spanischen Insel Mallorca und baut damit sein Portfolio weiter aus. Das Palmira Paradise und das Palmira Paguera werden mit der ÜbernahmeDies kann mit oder gegen den Willen des Managements erfolgen.
weiter mit Mausklick...
zu Hotels. Die beiden Hotels liegen in der Region Paguera. Damit verfügt Allsun über insgesamt 21 Häuser auf der Insel.

Beide Hotels liegen in unmittelbarer Strandnähe. Das Hotel Palmira Paradise bietet 150 Zimmer. Die Hotelanlage verfügt über einen der größten Naturgärten der Region. Zum Hotel gehören außerdem ein große Pool-Landschaft mit Jacuzzi, mehreren Sonnenterrassen sowie ein WellnessEigenständiges Wort, das in der englischen Sprache seit mindestens 350 Jahren existiert und sich nicht - wie immer wieder behauptet - aus den Begriffen "wellbeing"und "fitness"zusammensetzt.
weiter mit Mausklick...
-Bereich mit Hallenbad, Sauna und Türkischem Dampfbad. Das Hotel Palmira Paguera verfügt über insgesamt 100 Zimmer. Darüber hinaus beherbergt das Hotel zwei Swimmingpools, eine kleine Grünanlage und ein Außen-Jacuzzi.

Mit den beiden neuen Hotels gibt es in der Region nun vier Allsun-Hotels. Bereits im Januar hatte das Unternehmen das Palmira Beach (4,5-Sterne) und das Palmira Cormoran (4-Sterne) gekauft. Die Urlaubsregion Paguera ist bei Badegästen ebenso beliebt, wie bei Aktivurlaubern. Im Sommer und im Winter sorgt das schützende Gebirge im Landesinneren dafür, dass die Temperaturen in Paguera im Durchschnitt die Höchsten auf der Insel sind. Die Temperaturen und die Nähe zur Hauptstadt Palma machen den Ort für Urlauber das gesamte Jahr interessant. red/id


ThemenalarmKommentierenDrucken
Schluckt Homeaway:Das Online-reisebüro Expedia
Auch interessant

Expedia übernimmt Homeaway

Mit der Übernahme wollen die beiden Online-Portale Airbnb Konkurrenz machen. Expedia schluckt den US-Ferienwohnungsvermarkter für 3,9 Mrd. US-Dollar. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Internationale Gäste
Celine Chang | Prof. Dr. Axel Gruner | Susanne Droux

Internationale Gäste

Gäste aus aller Welt sind in der deutschsprachigen Hotellerie und Gastronomie mehr als willkommen.

mehr...

Was Gäste wünschen
Maria Th. Radinger | Lis Droste

Was Gäste wünschen

Das Handbuch für zeitgemäße Umgangsformen in Hotellerie und Gastronomie – respektvolle Kommunikation mit Gästen, Mitarbeitern und Kollegen und ein Must-have für alle, die in Tourismusbetrieben tätig sind.

mehr...

Richtiger Preis, satter Gewinn
Manfred Kohl

Richtiger Preis, satter Gewinn

Dr. Manfred Kohls „Preisbibel“ ist DAS Arbeitsbuch für alle, die Lust haben auf neue Wege zum geschäftlichen Erfolg.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige