Anzeige

Unglücksfall: Immer wieder kommt es in Hotels zu Bränden, jetzt auch im Ritz Paris

© Colourbox.de

Feuer

Brand zerstört Stockwerk im neuen Ritz Paris

19. Januar 2016

PARIS. Im Luxushotel Ritz hat es gebrannt. Nach Medienberichten ist eine der oberen EtageDie einzelnen Stockwerke eines Beherbergungsbetriebs.
weiter mit Mausklick...
des Hotels komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr hat offenbar die Ausbreitung des Feuers verhindert. Verletzt wurde niemand. Gründe für den wurden nicht genannt.

Das Haus am Place Vendôme sollte in diesem Frühjahr nach umfangreichen Renovierungsarbeiten wieder an den Start gehen. Es ist seit 2012 geschlossen. Ob der geplante Eröffnungstermin eingehalten werden kann, bleibt abzuwarten.

Bis zu seiner Schließung gehörte das Hotel mit 106 Zimmer und 55 Suiten, Sternerestaurant L’Espandon und mehreren Bars zu den Leading Hotels of the World. Eigentümer ist der ägyptische Milliardär Mohamed Al-Fayed, der rund 200 Mio. Euro in die fast abgeschlossene Renovierung steckte.

Das Ritz ist untrennbar verknüpft mit Hotelier César Ritz, dem es  ab 1897 gehörte, sowie Kochlegende Auguste Escoffier, der hier Chefkoch war. Unzählige Prominente logierten hier, darunter Rudolph Valentino, Marcel Proust, Ernest Hemingway und Coco Chanel. Traurige Presse bekam das Hotel, weil hier Lady Diana Spencer am 31. August 1997 die letzten Stunden ihres Lebens verbrachte - bevor sie vor der Flucht vor Paparazzi in einem nahen Tunnel mit dem Auto tödlich verunglückte.


ThemenalarmKommentierenDrucken
Im Einsatz: Am Wochenende hatte die Feuerwehr viel zu tun
Auch interessant

Hotelbrände halten Feuerwehr auf Trab

Gleich in vier Hotels musste am Wochenende die Feuerwehr anrücken. Der Schaden liegt zum Teil im fünfstelligen Bereich. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige