Anzeige

Stolz: Gewinnerin Celine Waldmann mit Frank Marrenbach, geschäftsführende Direktor im Brenners Park-Hotel & Spa

© Rolf Westermann

Preise & Trophäen

Celine Waldmann gewinnt Alfred-Brenner-Stipendium

25. Februar 2016

BADEN-BADEN. Die Hotelfachfrau (22) hat das Alfred-Brenner-Stipendium 2016 gewonnen. Sie setzte sich am Mittwoch in Baden-Baden gegen sieben Mitbewerber durch.

Waldmann hat ihre Ausbildung im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München absolviert. Sie will den von 3000 Euro für ein Zertifikats-Studium "Mediative Kommunikation" des Europäischen Hochschulverbandes verwenden.

Der geschäftsführende Direktor des Brenners Park-Hotel & SpaAuf körperlichem Wohlbefinden basierende Erholungseinrichtung in einem Hotel.
weiter mit Mausklick...
, Frank Marrenbach, hob hervor, dass alle Kandidaten bei den schriftlichen und mündlichen Prüfungen sowie der PräsentationZweckbestimmte und am Empfänger orientierte Information, welche versucht, den Kommunikationsfluss zu verbessern und Expertenwissen durch Darstellung oder Darbringung eines Produkts, einer Serviceleistung oder einer Information anderen zugänglich zu machen.
weiter mit Mausklick...
hervorragende Leistungen gezeigt hätten.

Die Stiftung erinnert an den Hotelier Alfred Brenner, dem das Brenners in Baden-Baden seinen Namen verdankt. Zur Jury gehören unter anderem der Co-CEO der Ufa GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
Nico Hofmann, Hotelier Carsten Rath und Frank Marrenbach. rw


ThemenalarmKommentierenDrucken
Hotelier des Jahres: Frank Marrenbach
Auch interessant

Frank Marrenbach ist Hotelier des Jahres

Der CEO der Oetker Collection wird mit dem renommierten Preis der AHGZ geehrt. Der Special Award geht an Rudi Kull und Albert Weinzierl. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige