Anzeige

Neuer Betreiber: Die Centro Hotel Group übernimmt das Frankfurter Hotel National

© Hotel

Expansion

Centro übernimmt Hotel National in Frankfurt

25. Januar 2016

FRANKFURT/M. Die Hamburger erweitert wieder ihr Portfolio. Mit dem in Frankfurt am Main übernimmt sie jetzt ein Traditionshaus mit wechselvoller Geschichte. Heute befindet es sich in der Baseler Straße im Bahnhofsviertel, wurde aber erstmals im August 1892 ursprünglich an anderer Stelle, ebenfalls nahe des Hauptbahnhofs. Nach der Zerstörung durch den Zweiten Weltkrieg wurde es im Gebäude des ehemaligen Hotels Prinz Heinrich wieder eröffnet.

Das Hotel verfügt über 77 Zimmer und drei Veranstaltungsräume für Konferenzen und Feiern. Der sogenannte „Grüne Salon“ gilt ebenso als echte Legende wie die renovierte American Bar. Wertvolle Antiquitäten prägen den Stil des Hauses, der von Centro Hotel Group weiterhin gepflegt werden soll. Zudem steht eine behutsame Renovierung an. Künftig firmiert das Haus unter dem Namen Centro Hotel National.

Die Centro Hotel Group betreibt derzeit 30 Hotels in ganz Deutschland mit inzwischen mehr als 2000 Zimmern. Der Expansionskurs soll mit den Marken Centro, Fourside und Boutique weiter fortgesetzt werden. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Novum-Chef Etmenan: Ein Novum im Bereich Franchise setzen
Auch interessant

Novum verkündet sechs weitere Übernahmen

Damit kommt die Kette auf 80 Hotels. Ein neues Flaggschiff-Haus soll in Amsterdam entstehen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige