Anzeige

So soll es aussehen: Das neue Steigenberger Hotel in Braunschweig

© Unternehmen

Hotelprojekte

Grundstein für Steigenberger in Braunschweig gelegt

25. April 2012

BRAUNSCHWEIG. Die Steigenberger Hotel Group will im Herbst 2013 ein neues Hotel in Braunschweig eröffnen. Der Grundstein wurde jetzt gelegt. Das Bauvorhaben wird von der Hannoverschen Bauwo Grundstücks AG)Abk. für Aktiengesellschaft.
weiter mit Mausklick...
verwirklicht.

Betreiber wird die Rostocker Hotels & Resorts sein. Diese betreibt bereits vierzehn Spitzenhotels in Deutschlands, davon fünf mit einer Lizenzvereinbarung der Steigenberger Gruppe.

Das Steigenberger Hotel im soll über 180 Zimmer, darunter 17 Suiten, verfügen. Die flexibel gestaltbaren Konferenzräume von 30 bis 450 Quadratmeter ermöglichen Tagungen auf einer Gesamtfläche von zirka 900 Quadratmeter. Allein die ehemalige denkmalgeschützte Maschinenhalle bietet bei Veranstaltungen Platz für bis zu 300 Personen. Zum Hotel gehören weiterhin zwei Restaurants und eine Bar.

Ein Wellnessbereich mit Saunen und Fitnessraum sowie einer Dachterrasse mit Blick über den Park rundet das Angebot ab. Durch die Einbindung des ebenfalls unter Denkmalschutz stehenden Wasserturms sollen historische und moderne Architektur zu einem einheitlichen Ganzen kombiniert werden. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Auch interessant

Wartburghotel feiert 100 Jahre mit neuem Gastro-Konzept

Das 5-Sterne-Hotel in Eisenach feiert 100-jähriges Bestehen. Küchenchef Peter Herrmann kreiert dafür ein historisches Menü. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige