Anzeige

Zentrale Lage: Das Best Western Leidse Square Hotel firmiert bald unter der Marke Leonardo

© Best Western

Expansion

Leonardo übernimmt Hotel in Amsterdam

8. März 2016

AMSTERDAM. Die Leonardo-Gruppe ist weiter auf Wachstumskurs. Zum 1. April übernimmt sie ein Haus im niederländischen Amsterdam. Das Best Western Leidse Square Hotel ist aktuell ein 3-Sterne-Haus mit 102 Zimmern. Das Hotel wird in das Portfolio von integriert und soll unter dem Namen Leonardo Hotel Amsterdam City Center weiter geführt werden.

„Amsterdam stand schon sehr lange auf unserer Prioritätenliste von Destinationen, um die wir unser Portfolio ergänzen wollten“, so , Managing Director Europe. „Dies ist erst der Auftakt unserer Expansionstätigkeiten in den Niederlanden.“ Das Hotel soll zeitnah umfangreich renoviert werden und dem „Look & Feel“-Konzept der Leonardo Hotels angepasst werden.

Leonardo Hotels ist die europäische Division der , gegründet von David Fattal in Israel. Seit 2007 ist Leonardo Hotels auf dem europäischen Markt vertreten, inzwischen mit mehr als 60 Hotels in mehr als 30 Destinationen. Sitz der Unternehmensleitung für Europa ist Berlin. Die Leonardo Hotels befinden sich in den Segmenten 3- bis 4-Sterne-superior. Die DachmarkeAngeboten oder Betrieben eines Unternehmens übergeordnete Marke.
weiter mit Mausklick...
Leonardo Hotels wird durch die Untermarken Leonardo Royal, Leonardo Boutique und Leonardo Inn ergänzt. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Neu bei Leonardo: Das Leonardo Hotel Madrid City Center
Auch interessant

Leonardo übernimmt zwei Hotels in Madrid

Die beiden Häuser befinden sich im Stadtzentrum und sollen im Herbst renoviert werden. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige