Systemgastronomie

Erfrischend: Das asiatische Trendgetränk auf Tee-Basis

© Unternehmen

Systemgastronomie

McDonald's entdeckt Bubble Tea

31. Mai 2012

STUTTGART. Ab 11. Juni soll es in allen deutschen McCafé-Filialen geben. Das kündigt McDonalds auf seiner Website an.

Das Erfrischungsgetränk mit asiatischem Ursprung basiert auf Tee, der je nach Geschmack mit Milch gemischt wird. Dem werden leicht bis bissfeste Perlen mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zugefügt.

Bei können sich die Gäste  ihre Drinks selbst zusammenstellen und geschmacklich mit Sirup verfeinern. Dabei können sie als Grundlage wählen zwischen Green Tea, White Tea und Black Tea. Anschließend können sie eine Geschmacksrichtung als Sirup wählen:  Peach, Mango, Lemon & Lime, Passion Fruit, Granatapfel, Vanilla und Caramel stehen zur Verfügung. Als Perlen gibt die Sorten Strawberry, Litschi und Mango, Passionfruit und Coffee. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Neue Kombinationen möglich: In Australien können McDonald's Gäste ihren individuellen Burger zusammen stellen
Auch interessant

Individuelle Burger bei McDonald’s

In einer McDonald’s-Filiale in Australien können Gäste sich jetzt individuelle Burger bestellen. Die Auswahl erfolgt an einem Bildschirm. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Ausgewählte Stellenangebote von Jobsterne, Deutschlands Jobportal mit den meisten Stellen für Hotellerie und Gastronomie

Position Unternehmen PLZ Ort
Mitarbeiter im Restaurant m/w - Geringfügige Beschäftigung McDonald's Deutschland D-06122 Halle/Neustadt
Mitarbeiter im Restaurant m/w - Vollzeit McDonald's Deutschland D-58135 Hagen
Mitarbeiter im Restaurant m/w - Geringfügige Beschäftigung McDonald's Deutschland D-46395 Bocholt
Mitarbeiter im Restaurant m/w - Teilzeit McDonald's Deutschland D-79098 Freiburg
Mitarbeiter im Restaurant / McCafé m/w - Teilzeit McDonald's Deutschland D-30159 Hannover
Mehr Jobs von McCafé…
Mehr Jobs von McDonald's…

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Leser-Kommentare zum Artikel (4)

Kathrin Eickmeyer, Althütte
Kathrin Eickmeyer, Althütte

18.06.2012 um 20:15

Betreff: Das Geblubber...

...braucht eigentlich kein Mensch. Pure Chemie, Farbstoffe und jede Menge Zucker. Die Jugend steht zwar drauf, aber zuckerfreie, frischgemixte Smoothies zum Selbstzusammenstellen wären genauso trendig und eine gesunde Ergänzung zum Fastfood.

Torsten Neumaier, Berlin
Torsten Neumaier, Berlin

12.06.2012 um 14:06

Betreff: der blubb...

ein wahnsinniger anteil an zucker, gemischt mit farb- und aromastoffen, säuerungsmitteln und konservierungsstoffen wird nun endlich auch bei mc angeboten. na, da flutscht der burger ja viel besser runter... ;)


Karl Wittemann, Dresden
Karl Wittemann, Dresden

12.06.2012 um 13:27

Betreff: Schade ! - Bubble Tea und MCD

Nebeneinander waren die beiden "Jugend-Gastro-Angebote" eine schöne Bereicherung! Das MCD hier einsteigt läßt mich hoffen, dass es auch hier einen starkten Umsatzdruck gibt, der nur durch solche Maßnahmen aufgefangen werden kann. - also auch Hoffnung auf eine generelle Bereinigung des Marktes oder die Erkenntnis: Trendläden haben eine immer kürzere Lebenszeit!

Thomas Urban, Bochum
Thomas Urban, Bochum

08.06.2012 um 13:22

Betreff: bubble tea bei Mc Donalds

toll jetzt zerstört Mc Donalds auch noch die gerade erst eröffneten Bubble Tea Läden. Vielleicht gibt´s bald auch Pizza bei MCD.

Anzeige