Systemgastronomie

Bringt Pizza: Der Roboter DRU von  Domino’s Pizza

© Domino’s Pizza Enterprises Limited

Bringdienste

Roboter liefert Pizza nach Hause

18. März 2016

HAMBURG. Der Lieferdienst Domino's Pizza testet ein neues Teammitglied. In Australien setzt das Unternehmen derzeit einen fahrerlosen Lieferroboter ein. Der kleine , genannt DRU (Domino's Robotic Unit), ist ein Fahrzeug mit vier Rädern, das Speisen und Getränke bis zur Haustür liefern soll.

Der Roboter kann jedes beliebige Ziel im Liefergebiet ansteuern. Er soll Hindernisse erkennen und diesen problemlos ausweichen. Zudem soll der kleine Roboter seine Geschwindigkeit an den Verkehr anpassen können. Derzeit führt das Unternehmen eine Testreihe derartiger Kundenlieferungen in Australien unter Sondergenehmigung der australischen Regierung durch.

„Der Einsatz von Drohnen und selbstfahrenden Autos scheitert noch an regulatorischen Hürden. Mit DRU zeigt Domino's, dass sie als First Mover aktiv in diesem Gebiet tätig sind. Wir sind alle sehr gespannt, wie diese Technologie die Branche in Zukunft verändern wird und wann DRU auch in Deutschland zum Einsatz kommen kann,” so , GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
Joey’s Pizza Service Deutschland GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
.

Pizza gehört mittlerweile ebenfalls zu dem Pizza-Riesen Domino's. Das Unternehmen wurde zum Jahreswechsel von Domino’s Pizza Enterprises aus Australien und Domino's Pizza Group plc aus Großbritannien übernommen. red/id


ThemenalarmKommentierenDrucken
Bei den Deutschen gefragt: Der Pizza-Bring-Dienst Joey's
Auch interessant

Joey's Pizza ist beliebtester Lieferdienst

Das Hamburger Unternehmen kommt bei den Deutschen am besten an. In zwei Umfragen erzielte das Unternehmen jeweils den ersten Platz. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Hannes Finkbeiner | Ronny Siewert

Frühstück & Brunch

Die sieben ausführlichen Kapitel des Bildbandes widmen sich Themen wie Kaffee & Tee, deftiges und süßes Frühstück, regionale und internationale Spezialitäten, gesundes Frühstück... Die fundierte Warenkunde wird durch Tipps und Interviews ergänzt.

mehr...

Modernes Verpflegungsmanagement

Verpflegungsbetriebe befinden sich in einem ständigen Wandel, der sich durch alle Bereiche der Branche zieht und enorme Herausforderungen darstellt – aber häufig auch neue Perspektiven bietet.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige