Anzeige

Spatenstich: (v.l). Clemens Jung, GBI AG; Manfred Frei, Frei Projektrealisierung GmbH; Reiner Nittka, GBI AG; Beat Kuhn, SV Hotel; Ingrid Grischtschenko, Stadt- und Regionalrätin Leinfelden-Echterdingen; Kont Kuranyi ehemaliger Eigentümer

© GBI AG / Maks Richter

Hotel-Projekt

Spatenstich für Moxy in Stuttgart

24. Februar 2016

STUTTGART. kommt nach Stuttgart. Der Spatenstich für das Hotel an der MesseIm wirtschaftlichen Sinne eine zeitlich begrenzte, wiederkehrende Veranstaltung auf einem bestimmten Gelände, die es Produzenten oder Verkäufern einer Ware bzw.
weiter mit Mausklick...
wurde am Dienstag feierlich gesetzt. Die Eröffnung ist für 2017 geplant. Der Spatenstich fand im Beisein von Vertretern der Stadt Leinfelden-Echterdingen, der Betreiberin und des Immobilienentwicklers GBI AG)Abk. für Aktiengesellschaft.
weiter mit Mausklick...
statt. Die Eröffnung ist für September 2017 geplant.

Für den Projektentwickler , der sich im Bereich Hotel- und Wohnungsbau spezialisiert hat, ist es die erste Zusammenarbeit mit und SV Hotel. „Wir freuen uns für die dynamische und moderne neue Marke Moxy das dazu passende Haus entwickeln und bauen zu können“, sagt Reiner Nittka, VorstandNeben der Hauptversammlung und dem Aufsichtsrat eines der drei Organe einer Aktiengesellschaft.
weiter mit Mausklick...
der GBI AG. Der Standort Stuttgart sei für dieses Konzept ideal: Die wirtschaftlich starke Region mit einem stabilen Flughafengeschäft und einer wachsenden Messe zieht viele Gäste aus dem Ausland, vorwiegend aus den USA, an.

Das Moxy Stuttgart Airport/Messe wird über 176 Zimmer verfügen. Die junge Hotelmarke aus dem Portfolio von Marriott richtet sich an die neue Generation von Reisenden und jung gebliebenen Gästen, die einen hippen Stil, moderne Technologie wie etwa Check-in
weiter mit Mausklick...
per Smartphone sowie ein gutes PreisTransaktionspunkt zwischen Angebot und Nachfrage eines Produkts bzw.
weiter mit Mausklick...
-Leistungs-Verhältnis schätzen. Moxy pflegt ein Vier-Zonen-Konzept mit Welcome-Bereich, Bibliothek, Bar und Lounge mit Musik. So gleicht das Hotel einer offenen, modernen Lounge, locker eingerichtet mit funktionellem Design. Das Stuttgarter Moxy wird das erste konventionell gebaute Moxy Hotel in Europa sein. Weitere Hotels in dieser Bauweise, die Marriott International, GBI AG und SV Hotel gemeinsam lancieren, sind in Planung.

Betreiber des neuen Hotels wird das Schweizer Unternehmen SV Hotel. Die Marke Moxy gehört dem HotelkonzernRechtlich selbstständige Hotelunternehmungen unter einer Leitung .
weiter mit Mausklick...
Marriott International, wie auch Renaissance, Courtyard by Marriott und Residence Inn, die weiteren drei Brands im Portfolio von SV Hotel. Von diesen betreibt die Gruppe in der Schweiz und in Deutschland insgesamt fünf Häuser.  red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Neuzugang: Hamburg bekommt ein Moxy in der Innenstadt
Auch interessant

Neues Moxy für Hamburg

Das Lifestyle-Hotelkonzept entsteht am Berliner Tor in der Anckelmannstraße und soll 291 Zimmer bieten. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige