Buchungsportale

Vertrieb im Netz: Eine Umfrage soll herausfinden, wie die aktuelle Entwicklung der Portale ist

© Colourbox.de

Buchungsportale

HOTREC startet Umfrage zum Online-Vertrieb

29. Februar 2016

BRÜSSEL. Wie sind aktuell die Marktanteile von Booking.com, HRS und Expedia in Deutschland? Und wie sieht das ganze in Europa aus? Wie entwickeln sich die Vertriebskanäle nach dem Fallen der Best-PreisTransaktionspunkt zwischen Angebot und Nachfrage eines Produkts bzw.
weiter mit Mausklick...
-Klausel? Auf diese und ähnliche Fragen soll eine neue Studie Antworten geben, die , der Dachverband des europäischen Gastgewerbes zusammen mit den Partnerverbänden der erstellen will. Dafür ist HOTREC jedoch auf die Mithilfe der Hoteliers angewiesen.

In einer Umfrage sollen aktuelle Marktanteile und Entwicklungstendenzen ermittelt werden. „Alle Hoteliers in Europa sind aufgerufen, sich an der Befragung zu beteiligen. Nur mit der Unterstützung und Mitarbeit der Hotellerie kann es gelingen, diese für die Branche wichtigen Marktinformationen zu ermitteln“, appelliert , Hauptgeschäftsführer des Hotelverbandes Deutschland (IHAAbk. für Hotelverband Deutschland.
weiter mit Mausklick...
) und Vorsitzender der Distribution Task Force von HOTREC, an die Branche. Hoteliers aus Deutschland werden gebeten, unter folgendem Link an der Umfrage teilnehmen: www.hotellerie.de/distribution-umfrage-web

Das Beantworten der Fragen soll nicht mehr als etwa 10 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Eine Zusammenfassung der Studie wird den teilnehmenden Hoteliers nach Auswertung der Ergebnisse auf Wunsch direkt per E-Mail zugestellt. Alle erhobenen Daten werden vom Institut für Tourismus der Fachhochschule Westschweiz Wallis strikt vertraulich behandelt und nur zu statistischen Zwecken benutzt. Rückschlüsse auf einzelne Hotels sind aufgrund statistischer Aggregation der Daten ausgeschlossen. Zentralen von Hotelketten und Hotelkooperationen, die aggregierte Daten für mehrere Häuser abgeben möchten, wenden sich gerne direkt an Herrn Prof. Dr. Roland Schegg, roland.schegg@hevs.ch, wenden.

Die Umfrage wird in Deutschland bis zum 18. März 2016 laufen. Erste vorläufige Ergebnisse der Befragung werden im Branchenreport "Hotelmarkt Deutschland 2016" des IHA-Hotelverbandes im April 2016 veröffentlicht. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Vertriebskanäle unter der Lupe: In Deutschland machen die OTAs mehr als 24 Prozent am gesamten Buchungsvolumen aus
Auch interessant

Buchungsportale machen in Deutschland 24 Prozent aus

Die Detail-Auswertung der Hotrec-Studie zeigt aber auch erfreuliche Entwicklungen für die deutsche Hotellerie. So haben die Kettenhotels hierzulande ihre Echtzeit-Direktbuchungen ausgebaut. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige