Buchungsportale

Portalprojekt: Stayya befindet sich derzeit in einer Testphase

© Unternehmen

Buchungsportale

Alternatives Portal Stayya startet Testbetrieb

23. März 2016

JENA. Die ersten knapp 80 Hotels sind angeschlossen, der Testbetrieb ist gestartet. Das teilt , GeschäftsführerBezeichnung für das Leitungsorgan der Gesellschaft mit beschränkter Haftung .
weiter mit Mausklick...
des neuen alternativen Buchungsportals .de, der AHGZ mit. In den nächsten Wochen soll intensiv daran gearbeitet werden, die Schwelle von 500 Anmeldungen aus der Hotellerie erreichen und diese Hotels auf der Plattform einzupflegen. Denn dann soll Stayya offiziell starten und bei den Gästen beworben werden.

Bisher gebe es knapp 400 Anmeldungen, so Leisner weiter. Er nimmt daher an, dass ein Start Anfang Mai möglich ist. Auch seien die Planungen für eine Genossenschaft^ juristische Person des Privatrechts mit nicht geschlossener Mitgliederzahl.
weiter mit Mausklick...
von Hoteliers, die hinter dem Portal stehen, fortgeschritten, teilt der Geschäftsführer weiter mit. Ziel sei es, bis Mitte 2016 die Vorbereitungen abzuschließen und die Gründungsversammlung zu organisieren. Die Genossenschaft soll den Rahmen schaffen für die inhaltliche Mitbestimmung der Mitglieder bei Entwicklung und Betrieb der Buchungsplattform. Zudem sollen die Mitglieder dadurch am gemeinsamen Erfolg beteiligt und Marketingaktivitäten abgestimmt und gebündelt werden. Auch sollen Synergien durch Partnerschaften entstehen.

Dan Leisner war mit dem Projekt Stayya erstmals Ende 2015 an die Öffentlichkeit getreten. Das Portal soll eine günstige Alternative zu HRS, Booking.com und anderen herkömmlichen Buchungsportalen bieten. Geplant ist, das Hoteliers pro Buchung1. Handlung, bei der eine nachgefragte Leistung vom Status einer Anfrage in den Status eines verbindlichen Kaufs übergeht.
weiter mit Mausklick...
8 Prozent zahlen, also deutlich weniger als die anderen großen Portale, die oft 15 Prozent oder mehr verlangen.

Wer als Hotelier viele Stammgäste hat, die über Stayya buchen, soll belohnt werden: Für Wiederkehrer wird nur 1 Prozent ProvisionVergütung für die erfolgreiche Vermittlung einer Reiseleistung eines Reiseveranstalters oder eines Einzelleistungsträgers durch den Reisemittler.
weiter mit Mausklick...
berechnet. Von der jeder Buchung will das Unternehmen unter der GeschäftsführungDas leitende natürliche Organ einer juristischen Person .
weiter mit Mausklick...
von Dan Leisner 1 Euro an wohltätige Zwecke spenden. rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Neues Projekt: Stayya.de will eine Alternative zu großen Portalen bilden
Auch interessant

Stayya.de will Alternative bieten

Das neue Portal soll 8 Prozent Provision kosten. Das Gründerteam bringt Erfahrungen aus Hotellerie, E-Commerce und IT ein. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel