Außengastronomie

Grillen und mehr: Die Intergastra bietet dieses Mal erstmals einen Outdoor-Ausstellungsbereich

© Raphaela Kwidzinski

Außengastronomie

BBQ und Outdoorvillage auf der Messe

20. Februar 2016

STUTTGART. Die diesjährige überrascht mit zahlreichen neuen Ausstellungsbereichen. So wagt sie sich unter anderem auch ins Freie. Im Rothauspark zwischen den Hallen 5 und 6 gibt es erstmals die Sonderfläche "BBQ & Outdoorvillage". Dort zeigen die Aussteller Produktneuheiten und Innovationen rund um die Themen (BBQ, deutsch Grillen) und .

Gastronomen sollen hier live vor Ort sehen, wie Grills, aber auch Wind- und Wetterschutz optimal, auch unter widrigen Bedingungen eingesetzt werden können. Das Wetter schenkte dem neuen Ausstellungsbereich am ersten Messetag nichts: Die Outdoor-Produkte konnten sich bei Schneeregen und kaltem Wind beweisen - auch wenn so mancher Messebesucher die warmen Hallen eher bevorzugte.

Dennoch: Mit den ausgestellten Produkten kann die Außengastronomie-Saison verlängert werden. Neben Grill- und Smokerlösungen werden im Outdoorvillage Sonnen- und Wetterschutz wie Markisen, Segel und Glasdächer, allwettertaugliche Sitzmöbel sowie weiteres Equipment für draußen, wie zum Beispiel Heizstrahler präsentiert.  red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Amerikanisch inspiriert: Zartes, zerzupftes Schweinefleisch vom Barbecue-Grill, sogenanntes Pulled Pork
Auch interessant

Pulled Pork und Picknick

Bar-Bistro bis Gourmet – es geht vieles. Smoken liegt im Trend, WM-Snacks sind selbstverständlich. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:


Lesen Sie hierzu folgende Bücher


Desserts vom Grill
Bernd Siefert | Gerhard Volk

Desserts vom Grill

Ein leckeres Dessert ist der perfekte Abschluss eines gelungenen Essens.

mehr...

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige