Buchungsportale

Erwartet Airbnb-Schnittstelle: Michael Haimb, Partner Relationship Manager bei Cultuzz

© Raphaela Kwidzinski

EDV

Schnittstellen zu Airbnb

13. März 2016

HAMBURG. Neben den herkömmlichen Buchungsportalen wie HRS oder Booking.com haben inzwischen auch Sharing-Portale an Bedeutung für den Hotelvertrieb erlangt. "Die Nachfrage nach Airbnb-Schnittstellen ist deutlich angestiegen", sagt etwa Michael Haimbs, Partner Relationship Manager beim Channelmanager . sieht sich zwar traditionell als Plattform für die private Unntervermietung von Wohnraum an Reisende. Wegen der gestiegenen Beliebtheit der Plattform, auch bei Geschäftsreisenden, ist sie inzwischen aber auch für zahlreiche Hoteliers ein Thema.

Bisher haben die Hotels bei Airbnb zwar schon verfügbare Zimmer einstellen können. "Es gab aber keine 2-Wege-Schnittstelle", berichtet Michael Haimb. Das heißt: Die Buchungen mussten jedes Mal manuell in das Property-Management-System (PMS
weiter mit Mausklick...
), die Reservierungssoftware im Hotel, übertragen werden. Das brachte nicht nur erhöhten Arbeitsaufwand, sondern auch die Gefahr der Überbuchung mit sich, wenn zum Beispiel parallel dazu eine Buchung1. Handlung, bei der eine nachgefragte Leistung vom Status einer Anfrage in den Status eines verbindlichen Kaufs übergeht.
weiter mit Mausklick...
für das gleiche Zimmer über die hoteleigene Website oder ein herkömmliches Buchungsportal in Echtzeit hereinkommt. Das soll sich jetzt ändern, wie Cultuzz-Mann Michael Haimb bei der berichtet. Airbnb habe jetzt eine 2-Wege-Schnittstelle für die Hotellerie in der Vorbereitung, die in Kürze auch für die Hotelpartner von Cultuzz verfügbar sein soll.

Solange das 2-Wege-Channelmanagement über Airbnb noch nicht geht, können Hoteliers ihre Kapazitäten bei der Sharing-Plattform entweder manuell oder über eine neue 1-Wege-Schnittstelle einstellen, die jetzt zum Beispiel von den Hotelsoftware-Zulieferern Protel und angeboten wird. Damit können Zimmer und Verfügbarkeiten zumindest automatisiert eingetragen werden. Die Rückübertragung der Buchungen in den Belegungsplan erfolgt weiterhin manuell.

Die Unternehmen Cultuzz und Ibelsa sind in Halle B2 OG zu finden, Stand 117 und Stand 109. Protel ist in Halle B3 EG, Stand 108 bei der 42 GmbHAbk. für Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
weiter mit Mausklick...
zu finden. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Fahrdienst per App ordern: Das will Hotels.com jetzt in Kooperation mit Uber ermöglichen
Auch interessant

Hotels.com arbeitet mit Sharing-Dienst Uber

Die Nutzer des Buchungsportals können sich künftig aus der App heraus einen Fahrdienst direkt vor das gebuchte Hotel bestellen. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige