Software

Große Reichweite: Damit umwirbt das Portal Urlaubsguru derzeit die Hoteliers

© Unternehmen

Online-Marketing

Urlaubsguru erweitert Empfehlungsservice

29. Februar 2016

DORTMUND. Das Portal .de erweitert seine Vermarktungsmöglichkeiten für Hotels. Die können dort bereits seit etwa drei Monaten Empfehlungen und Links zur eigenen Website buchen, um den direkten VertriebBetriebswirtschaftliche Funktion im Sinne von Absatz.
weiter mit Mausklick...
anzukurbeln. Neu ist jetzt, dass im jeweils von den Hotels gebuchten Marketing-Paket bis zu acht Blog-Posts auf der Startseite von Urlaubsguru.de enthalten sind, wodurch die Hotel-Angebote zusätzliche Aufmerksamkeit erhalten sollen. Die teilnehmenden Hotels werden zudem auch direkt in der Urlaubsguru-Kategorie „Hotels“ gelistet.

Zudem wurde Webseite dem neuen Design von Urlaubsguru angeglichen, der Wiedererkennungswert optimiert und die Kategorien der Partnerhotels verbessert. Die Sonderwerbeform der Hotelempfehlungen mit Links zu eigenen Website kostet die Betriebe, je nach Leistungsumfang, zwischen 169 und 335 Euro pro Monat. Bei den größeren Paketen sind neben Unternehmensporträt und Empfehlung unter anderem mehr Links zu eigenen Website enthalten, außerdem mehr Möglichkeiten, individuelle Angebote und mehr Fotos einzustellen sowie eine Facebook-Einbindung.

Rund 100 Tage nach dem Start des Programms nehmen laut Urlaubsguru.de bereits mehr als 125 Hotels daran teil. Sie sollen damit Buchungen auf der eigenen Website generieren, die nicht provisionspflichtig wie bei den großen Portalen sind. Urlaubsguru umwirbt die Hoteliers hierbei auch mit seiner ReichweiteHaushalte, die während einer bestimmten Zeitperiode mit einer Werbebotschaft in Kontakt kommen.
weiter mit Mausklick...
: Das Portal, das sich neuerdings als Reiseblog positioniert, zählt nach eigenen Angaben etwa 25 Mio. Seitenaufrufe und 5,5 Mio. Unique User pro Monat. Ende des kommenden Monats will man zudem bei 4.5 Mio Facebook-Fans liegen. red/rk


ThemenalarmKommentierenDrucken
Marketing für Hotels: Der Urlaubsguru will unter anderem mit einer hohen Reichweite punkten
Auch interessant

Urlaubsguru wirbt um Hotels

Das Portal verspricht Hoteliers mehr Direktbuchungen und eine bessere Internetpräsenz. mehr...

Lesen Sie hierzu auch folgende Artikel:

Weitere Artikel zu den Themen:

Diesen Artikel bei Google+, Xing, Twitter oder Facebook weiterempfehlen:

Bisher keine Leser-Kommentare zum Artikel

Anzeige