Waldemar Nagel

Anspruchsvoll ja, verbissen nein

Liebt die Leichtigkeit: Waldemar Nagel steht auf gründliche Vorbereitung und Disziplin, er ist aber kein CholerikerLiebt die Leichtigkeit: Waldemar Nagel steht auf gründliche Vorbereitung und Disziplin, er ist aber kein Choleriker

Den Namen, den er sich in der Branche gemacht hatte, aufzugeben, fiel ihm schwer. Waldemar Nagel hieß früher Waldemar Gollan. „Den neuen Namen kann man ja besser buchstabieren“, sagt er. Unter dem alten sei er zwar bekannter, aber mit dem neuen und der damit verbundenen Hochzeit begann schließlich auch eine neue, für ihn wertvollere Lebensphase, so der 1974 in Polen geborene Küchenchef...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!