Diese Woche

Bayern droht nächstes Verbot


MÜNCHEN. Wirte und Brauer toben: Nach dem Rauchverbot will die bayerische Staatsregierung auch den Ausschank von Alkohol einschränken. „Was der Gesetzgeber Suchtprävention nennt, ist eine weitere Attacke gegen die bayerische Lebensart“, wetterte Conrad Mayer, Vorsitzender der Kreisstelle München des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes (BHG) beim Wirtetreffen. Probleme...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!