Block Gruppe meldet Wachstum


Hamburg. Das Familienunternehmen aus dem Norden ist weiterhin gut aufgestellt. Wie das Portal cafe-future.netmeldet, erreichte die Gruppe im Geschäftsjahr 2017 über alle Gastro-Geschäftsbereiche hinweg ein Umsatzplus von 4,4 Prozent auf etwa 172,5 Mio. Euro netto. Den größten Anteil machen die 40 Block-House-Restaurants aus. Sie verzeichneten ein Plus von 5 Prozent auf 126 Mio. Euro Umsatz....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!