HDV-Herbsttagung

Chefs treffen auf Generation Y

Bestens besetzte Podiumsdiskussion: (von links) Moderator Rolf Westermann, Philipp Riederle, Wolfgang Bosbach und Albert Darboven.Bestens besetzte Podiumsdiskussion: (von links) Moderator Rolf Westermann, Philipp Riederle, Wolfgang Bosbach und Albert Darboven.

Köln. Selbstbewusst tritt sie auf, die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV). Sie ist mit ihren rund 220 Mitgliedern (2/3 Hoteliers, 1/3 Zulieferer) zwar nicht der größte Verband innerhalb des deutschen Gastgewerbes, aber dafür nach Einschätzung ihres Vorsitzenden Jürgen Gangl ein besonders gut aufgestellter und aktiver Verband. Außerdem stehe die HDV für rund 10 Prozent des...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!