Datenschutz

Daten-Schlampern geht’s an den Kragen

IT auf den Prüfstand: Ungesicherte Systeme bergen große Risiken.IT auf den Prüfstand: Ungesicherte Systeme bergen große Risiken.

Mangelnder Datenschutz ist kein Kavaliersdelikt. Wer die sensiblen Informationen seiner Gäste nicht sorgsam schützt, dem drohen seit Inkrafttreten der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hohe Strafen. Gegen den Marriott-Konzern hat eine britische Behörde ein 100-Mio.-Euro-Bußgeld angekündigt, denn dort sind bei einem Sicherheitsleck 2018 Millionen von Gästedaten in die Hände...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!