Editorial


Editorial

Emotion und Sympathie

Rolf Westermann, ahgz-ChefredakteurRolf Westermann, ahgz-Chefredakteur

Als Ann-Kathrin, Thomas und Michael Mack zur Preisverleihung die Bühne betreten, sind viele gerührt. Der Europa-Park hat gerade 200 Millionen Euro investiert und die drei Gesellschafter zeigen sich als normale Familie, die mit Emotionen kämpft. Moderatorin Judith Rakers entlockt ihnen Details über ihr Leben in der Wunderwelt des Freizeitparks. Einfach sympathisch. Das gilt auch für Karl J. Pojer mit seinem beeindruckenden Leben. Herzlichen Dank für die vielen Gratulationen.

r.westermann@ahgz.de


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!