Er ist einfach überall

Leidenschaftlich: Die Liebe zur Gastronomie und der Erfolg treiben Gebhard Bucher täglich anLeidenschaftlich: Die Liebe zur Gastronomie und der Erfolg treiben Gebhard Bucher täglich an

Im Kurhaus in Wiesbaden, am Frankfurter Flughafen, in der Alten Oper, auf Schloss Johannisberg im Rheingau. Wer in einem Gastronomiebetrieb unter Gebhard Buchers Regie zu Gast ist, trifft ihn dort mit großer Wahrscheinlichkeit auch an. Die Omnipräsenz gehört zum Konzept. „Wenn ich verreise“, sagt Bucher, „sehe ich mir immer auch erfolgreiche Betriebe an. Und in den meisten Fällen ist...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!