Witzigmann-Symposium

Gehobene Küche braucht Profil


MÜNCHEN. Das „The Table“-Konzept von Spitzenkoch Kevin Fehling war Thema beim Witzigmann-Symposium in München, das Chancen und Möglichkeiten der gehobenen Gastronomie in Deutschland beleuchtete. „Wir müssen Esskultur schaffen und eine eigene Identität entwickeln“, so Fehling. Der frühere Küchenchef des 3-Sterne-Restaurants La Belle Epoque im Columbia Hotel Travemünde ist...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!