Hotelimmobilie des Jahres


Hotelimmobilie des Jahres 2017

Welcher Hotelbau macht das Rennen?

Alles muss passen: Die Wirtschaftlichkeit eines neuen Hotels fließt bei der Preisvergabe ebenso ein wie Design und Innovation.Alles muss passen: Die Wirtschaftlichkeit eines neuen Hotels fließt bei der Preisvergabe ebenso ein wie Design und Innovation.

Im deutschen und europäischen Hotelmarkt ist weiter viel Bewegung. Etliche neue Marken drängen zum Teil massiv auf den Markt, und viel Geld fließt von Investoren aus dem In- und Ausland in Hotelimmobilien. Die großen internationalen Hotelketten kreieren ihre eigenen Lifestyle-Marken oder beteiligen sich an hippen jungen Labels. Dabei ist auch der Mut von Hotelinvestoren, -betreibern und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!