Hygiene

Kochhut, Kopftuch oder was?

Alle Haare gut verpackt: Im Berliner Restaurant Sticks‘n‘Sushi gehört das schwarze Kopftuch zur Corporate Identity.Alle Haare gut verpackt: Im Berliner Restaurant Sticks‘n‘Sushi gehört das schwarze Kopftuch zur Corporate Identity.

Bequem sind sie meist nicht, die Hüte oder Mützen, die von Köchen traditionell getragen werden. Deshalb weichen viele auf Kopftuch oder Basecap aus. Hauptsache, es wird überhaupt eine Kopfbedeckung getragen, damit Haaren und Schweißperlen der Weg ins Essen versperrt ist. Eine gesetzliche Vorschrift gibt es aber nicht (siehe Beitrag links). Deshalb hat sich die AHGZ mal bei einigen Betrieben...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!