Investition

Schwarzer Hahn stellt sich neu auf

Die Protagonisten: (von links) Sommelier Iiro Lutter, Maître d‘Hotel Andreas Weber, Küchenchef Felix Jarszina und Küchendirektor Stefan Neugebauer. Auch die Bar erstrahlt in neuem Glanz.Die Protagonisten: (von links) Sommelier Iiro Lutter, Maître d‘Hotel Andreas Weber, Küchenchef Felix Jarszina und Küchendirektor Stefan Neugebauer. Auch die Bar erstrahlt in neuem Glanz.

Deidesheim. Sichtlich verjüngt, aber mit der gewohnt kulinarischen Heimatliebe hat das Gourmetrestaurant Schwarzer Hahn im Deidesheimer Hof nach 80 Tagen Umbau wieder geöffnet. Interior-Designerin Uta Walchmann hat hier mit leichter Hand einen elegantes Auftritt mit Pfälzer Understatement verbunden. „Wir haben dem Schwarzen Hahn weit mehr als nur ein Facelift verpasst, sondern das Restaurant...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!